PferdeSport International Ausgabe 26/2017

Jetzt am Kiosk. Alle 14 tage neu!

Ausgabe 26/17

+ Probe lesen >
+ Online bestellen
+ Abo/Prämien, alle Infos hier >

Göteborg/Strzegom: EM-Teams stehen fest

Das deutsche Aufgebot für die Europameisterschaften Springen, Dressur, Vierspännerfahren und Para-Equestrian in Göteborg sowie Vielseitigkeit in Strzegom (Polen) ist nun komplett.

Im Parcours ist Deutschland mit zwei Newcomern vertreten: Bundestrainer Otto Becker und der Springausschuss geben Laura Klaphake und Maurice Tebbel, beide 23 Jahre jung, die Chance, sich im Seniorensport zu bewähren. Das Team komplettieren Marcus Ehning und Philipp Weishaupt. Als Reserve wurde Simone Blum nominiert. Bereits  in Aachen hatte der Dressurausschuss seine Entscheidung getroffen: Die Mannschaft bilden Helen Langehanenberg, Sönke Rothenberger, Dorothee Schneider und Isabell Werth. Reservist ist Hubertus Schmidt.

Die Herren an den Leinen bekommen weibliche Verstärkung: Die Vierspänner-EM meistern Mareike Harm, Christoph Sandmann und Georg von Stein. Der amtierende Europameister Michael Brauchle nimmt die Position des Reservefahrers ein. Die Dressurreiter mit körperlicher Behinderung sind in Göteborg mit Elke Philipp, Alina Rosenberg, Steffen Zeibig und Claudia Schmidt vertreten. Reservistin ist die vielfache Paralympics-Reiterin Dr. Angelika Trabert.

Im polnischen Strzegom gehen die Buschreiter an den Start. Deutschland entsendet Bettina Hoy, Michael Jung, Ingrid Klimke, Julia Krajewski, Kai Rüder und Josefa Sommer, Reservistin ist Leonie Kuhlmann.

News >

Frankfurt: Knapper Burg-Pokal-Sieg für Werths Flamboyant

Die 26. Auflage des Nürnberger Burg-Pokals machte es spannend. Beim Finale in der Frankfurter...

[ mehr]

Kristina Ankerhold wird Gestütsleiterin in Warendorf

Kristina Ankerhold aus Nottuln im Münsterland wird die neue Leiterin des...

[ mehr]

Julia Krajewski bleibt Bundestrainerin

Der Exekutivausschuss DOKR in Warendorf hat sich mit dem positiven Medikationsfall des...

[ mehr]

Marco Kutschers Clenur verkauft

Marco Kutscher musste sich von dem elfjährigen Wallach Clenur (OS, Oldenburger Springpferd)...

[ mehr]

Dressur-Kader für 2018 berufen

Das Deutsche Olympiade-Komitee für Reiterei (DOKR) hat den Dressur-Kader für 2018 berufen....

[ mehr]