PferdeSport International Ausgabe 26/2017

Jetzt am Kiosk. Alle 14 tage neu!

Ausgabe 26/17

+ Probe lesen >
+ Online bestellen
+ Abo/Prämien, alle Infos hier >

Hendrik Lochthowe verlässt Meggle-Hof

Foto: Stefan Lafrentz

Hendrik Lochthowe verlässt Meggle-Hof

Auf dem Georgihof der Familie Meggle im bayerischen Wasserburg heißt es nun Koffer packen: Dressurreiter Hendrik Lochthowe, seit 2012 als Betriebsleiter auf dem Georgihof angestellt, hat für September neue Zukunftspläne. Der 37-Jährige Grand Prix-Reiter, zuletzt mit dem KWPN-Hengst Meggle’s Boston Sechster in der Grand Prix Kür der sogenannten I-Tour beim CHIO Aachen, möchte sich stärker auf den Turniersport konzentrieren. Ob er sich selbstständig macht oder auf einem anderen Hof anheuert, weiß er selbst noch nicht. Die Trennung von Familie Meggle sei aber im Guten erfolgt.

News >

Frankfurt: Knapper Burg-Pokal-Sieg für Werths Flamboyant

Die 26. Auflage des Nürnberger Burg-Pokals machte es spannend. Beim Finale in der Frankfurter...

[ mehr]

Kristina Ankerhold wird Gestütsleiterin in Warendorf

Kristina Ankerhold aus Nottuln im Münsterland wird die neue Leiterin des...

[ mehr]

Julia Krajewski bleibt Bundestrainerin

Der Exekutivausschuss DOKR in Warendorf hat sich mit dem positiven Medikationsfall des...

[ mehr]

Marco Kutschers Clenur verkauft

Marco Kutscher musste sich von dem elfjährigen Wallach Clenur (OS, Oldenburger Springpferd)...

[ mehr]

Dressur-Kader für 2018 berufen

Das Deutsche Olympiade-Komitee für Reiterei (DOKR) hat den Dressur-Kader für 2018 berufen....

[ mehr]