PferdeSport International Ausgabe 24/2017

Jetzt am Kiosk. Alle 14 tage neu!

Ausgabe 24/17

+ Probe lesen >
+ Online bestellen
+ Abo/Prämien, alle Infos hier >

Oldenburg:Mario Stevens und Landano gewinnen den Großen Preis

Foto: Stefan Lafrentz

Oldenburg:

Mario Stevens und Landano gewinnen den Großen Preis

Mario Stevens war ganz aus dem Häuschen, als er mit seinem Oldenburger Landano im Großen Preis das Rennen machte. Nach gerademal 35,86 Sekunden überquerte er mit dem erst achtjährigen Dunkelbraunen aus der familieneigenen Zucht die Ziellinie. Wo ihm Mario Stevens die entscheidenden drei Hundertstelsekunden abgenommen hat, konnte Gert-Jan Bruggink am Ende selbst nicht sagen. Fast wäre dem niederländischen Nationenpreisreiter aus De Lutte nämlich die Sensation geglückt und er hätte auf seinem Vampire – nach 2015 – zum zweiten Mal den Großen Preis gewonnen. Diesmal musste er im Sattel seines 14-jährigen Wallachs mit dem zweiten Platz vorlieb nehmen. Dritte wurde die Schwedin Nicole Persson auf Balounito.

 

News >

Tragischer Unfall: Anna-Katharina Lüttgen gestorben

Grand Prix-Reiterin Anna Katharina Lüttgen aus dem niederrheinischen Kerpen kam bei einem...

[ mehr]

Weltcup Stuttgart: Steve Guerdat gewinnt, Weishaupt Zweiter

Das Weltcup-Springen in der Stuttgarter HannsMartin-Schleyer-Halle war an Spannung kaum zu...

[ mehr]

Stuttgart: Isabell Werth und Weihegold dominieren Weltcup

Bei den 33. Stuttgart German Masters zeigten die deutschen Dressurreiter, dass sie beim Weltcup...

[ mehr]

Stuttgart: Simone Blum gewinnt German Master

Beim Weltcup-Turnier in Stuttgart wird traditionell der German Master der Springreiter gekürt....

[ mehr]

Neues Pferd für Simon Delestre

Der französische Nationenpreisreiter hat ein neues Top-Pferd im Stall. Die 12-jährige...

[ mehr]