PferdeSport International Ausgabe 09/2018

Jetzt am Kiosk. Alle 14 tage neu!

Ausgabe 09/18

+ Probe lesen >
+ Online bestellen
+ Abo/Prämien, alle Infos hier >

Paris: Isabell Werth gewinnt Weltcup-Finale

Foto: FEI

Paris:

Isabell Werth gewinnt Weltcup-Finale

Isabell Werth hatte es im Grand Prix spannend gemacht. Zu viele Fehler bedeuteten für die Titelverteidigerin mit ihrer Oldenburger Stute Weihegold „nur“ Platz zwei. In der entscheidenden Kür aber zeigten die Multi-Championesse und die Oldenburger Don Schufro-Tochter eine souveräne und makellose Vorstellung, die die Richter mit 90,657 Prozent bewerteten. „Das war eine ihrer besten, wenn nicht sogar die beste Kür bisher“, schwärmte Werth. Mit dem Sieg in Paris gewann die Rheinbergerin zum nunmehr vierten Mal das Weltcup-Finale der Dressurreiter.

Grand Prix-Siegerin Laura Graves und ihrem niederländischem Wallach Verdades gelang eine ebenso sehr ansprechende und fehlerfreie Kür, mit 89,082 verfehlte die US-Amerikanerin erneut den Sieg. Auch im vergangenen Jahr hatte sie sich beim Finale in Omaha/USA hinter Isabell Werth einreihen müssen. Zum dritten Mal auf Platz drei: Jessica von Bredow-Werndl und ihr 17-jähriger niederländischer Hengst Unee BB überzeugten letztmalig auf Weltcup-Parkett (83,725). Im Laufe des Jahres soll der Hengst in den sportlichen Ruhestand geschickt werden. Die deutsche Erfolgsbilanz machte Dorothee Schneider mit dem Bayern Sammy Davis jr. perfekt. In seiner zweiten internationalen Grand Prix-Saison tanzte er in der Kür zu 81,842 Prozent – Platz fünf. Auf dem vierten Rang behauptete sich der Schwede Patrik Kittel mit Deja (83.146)

News >

Schweiz verliert zwei Fünfsterne-CSI

Gleich zwei Top-Veranstaltungen in der Schweiz wurden aus dem FEI-Turnierkalender gestrichen:...

[ mehr]

Paris: Beezie Madden springt zum Sieg

Die Amerikanerin Elizabeth („Beezie“) Madden gewinnt nach 2013 zum zweiten Mal das...

[ mehr]

Paris: Isabell Werth gewinnt Weltcup-Finale

Isabell Werth hatte es im Grand Prix spannend gemacht. Zu viele Fehler bedeuteten für die...

[ mehr]

Paris: Ehning und Deußer enttäuschen

Nach exzellenten Runden mit den Plätzen zwei und vier in der ersten Qualifikation des...

[ mehr]

Strzegom: Erfolg für den Stall Dibowski Erfolg für den Stall Dibowski

Für viele Vielseitigkeitsreiter fiel der Startschuss in die neue Saison im polnischen Strzegom....

[ mehr]