PferdeSport International Ausgabe 26/2017

Jetzt am Kiosk. Alle 14 tage neu!

Ausgabe 26/17

+ Probe lesen >
+ Online bestellen
+ Abo/Prämien, alle Infos hier >

Philine Ganders-Meyer ins Vielseitigkeitskomitee der FEI berufen

Foto: FN

Philine Ganders-Meyer ins Vielseitigkeitskomitee der FEI berufen

Im Rahmen der Generalversammlung des Weltreiterverbandes (FEI) in Montevideo (URU) wurden nicht nur die Austragungsorte künftiger Championate benannt, sondern auch die Komitees der verschiedenen Disziplinen besetzt. Neu in das Komitee der Diziplin Vielseitigkeit wurde Philine Ganders-Meyer berufen. Die 44-jährige Trägerin des Goldenen Reitabzeichens ist Mitarbeiterin der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) in der Abteilung Turniersport und koordiniert am Deutschen Olympiade-Komitee für Reiterei (DOKR) die Disziplin Vielseitigkeit. In Luhmühlen ist sie seit vielen Jahren mit der sportlichen Leitung des Viersterne-Events und der Deutschen Meisterschaft betraut, auf internationalen Turnieren und auch Championaten ist sie als FEI-Steward oder Equipechefin im Nachwuchsbereich tätig.


News >

Frankfurt: Knapper Burg-Pokal-Sieg für Werths Flamboyant

Die 26. Auflage des Nürnberger Burg-Pokals machte es spannend. Beim Finale in der Frankfurter...

[ mehr]

Kristina Ankerhold wird Gestütsleiterin in Warendorf

Kristina Ankerhold aus Nottuln im Münsterland wird die neue Leiterin des...

[ mehr]

Julia Krajewski bleibt Bundestrainerin

Der Exekutivausschuss DOKR in Warendorf hat sich mit dem positiven Medikationsfall des...

[ mehr]

Marco Kutschers Clenur verkauft

Marco Kutscher musste sich von dem elfjährigen Wallach Clenur (OS, Oldenburger Springpferd)...

[ mehr]

Dressur-Kader für 2018 berufen

Das Deutsche Olympiade-Komitee für Reiterei (DOKR) hat den Dressur-Kader für 2018 berufen....

[ mehr]