PferdeSport International Ausgabe 12/2016

Jetzt am Kiosk. Alle 14 tage neu!

Ausgabe 12/16

+ Probe lesen >
+ Online bestellen
+ Abo/Prämien, alle Infos hier >

Chantilly:

GCT-Sieg für Ludger Beerbaum und Chiara

[mehr]

News

Henrik von Eckermann geht neue Wege

„Wir wünschen ihm alles Gute.“ So schreibt Ludger Beerbaum auf seiner Homepage und gibt bekannt, dass sein Bereiter Henrik von Eckermann im September die Beer-baum Stables in Riesenbeck verlassen wird. Zwölf Jahre lang war der Schwede bei Beerbaum beschäftigt, nun tritt er den Weg in die Selbstständigkeit an. Unter Beer-baums Anleitung avancierte...

[ mehr]

Rom: Schwerer Sturz von Marco Kutscher überschattet Nationenpreis-Turnier

Die deutsche Springequipe war zum CSIO in die italienische Hauptstadt nach Rom gereist, um auf der Piazza de Siena im Park der berühmten Villa Borghese wichtige Punkte für die FEI Nationenpreis-Serie einzufahren. So der Plan. Doch die beiden championatserfahrenen Reiter Marcus Ehning mit Cornado NRW und Marco Kutscher mit Van Gogh sowie Mario...

[ mehr]

Houghton Hall: Deutscher Sieg im Nationenpreis

Im britischen Houghton Hall konnte sich das deutsche Vielseitigkeitsteam mit Josephine Schnaufer/Sambucca, Peter Thomsen/Horseware's Barny, Bettina Hoy/Seigneur Medicott und Josefa Sommer/Hamilton im Nationenpreis den Sieg erkämpfen. Es war ein knappes Ergebnis, denn die Deutschen musste nach der Führung in der Dressur ihre Pole Position nach dem...

[ mehr]

Lipica: Ulla Salzgeber gewinnt Grand Prix Special

Beim Dreisterne-Dressurturnier im slowenischen Lipica siegte Ulla Salzberger mit dem Westfalen Sir Simon v. Samarant mit 70,083 Prozent. Ihr folgte auf Platz zwei die amtierende Dressur-Landesmeisterin Baden-Württembergs, Isabelle Steidl mit 69,749 Prozent. Die 38-jährige frisch gebackene Mutter hatte auf dem 15-jährigen Holsteiner Wallach Long...

[ mehr]

Chantilly: GCT-Sieg für Ludger Beerbaum und Chiara

Ludger Beerbaum strahlte. Nach seinem fulminanten Sieg mit dem Holsteiner Hengst Casello bei der Global Champions Tour (GCT) in Hamburg ließ der 52-jährige Riesenbecker nun in der französischen Vollblut-Metropole Chantilly nördlich von Paris den zweiten Triumph folgen: Im Sattel der 13-jährigen Holsteinerin Chiara beendete er nach zwei fehlerfreien...

[ mehr]

Franz Strahl-Schäfer verstorben

Im Alter von 99 Jahren verstarb Franz Strahl-Schäfer aus Ravensburg. Der ehemalige Vize-Präsident der Deutschen Reiterlichen Vereinigung und Vorsitzende des FN-Bereichs Zucht leitete ab 1960 den Verband Württembergischer Pferdezüchter, nachdem sich die Kaltblut- und Warmblutzüchter zusammengeschlossen hatten. Seit der Gründung des...

[ mehr]

Hans Melzer feiert 65. Geburtstag

Hans Melzer, Bundestrainer der Vielseitigkeitsreiter, feiert am 30. Mai seinen 65. Jahrestag. Der gebürtige Kasseler hatte einst sein Studium der Betriebswirtschaft zugunsten der Reiterei abgebrochen, bei Albrecht von Bredow eine Bereiterlehre absolviert und im Jahr 1978 als Nachwuchsführungskraft beim Deutschen Olympiade-Komitee für Reiterei...

[ mehr]

Alwin Schockemöhle in der „Hall of Fame“

Alwin Schockemöhle, Olympiasieger 1976 in der Einzelwertung Springen, wurde in die „Hall of Fame des deutschen Sports“ aufgenommen. Der ältere Bruder von Paul Schockemöhle zählte über zwei Jahrzehnte lang zu den besten deutschen Springreitern, gewann unter anderem 1957 das Deutsche Spring-Derby in Hamburg und 1960 den Großen Preis von Europa in...

[ mehr]

Madrid: Marcus Ehning Sieger der Global Tour

Der bislang größter Erfolg mit dem französischen Wallach Pret a Tout gelang Marcus Ehning jetzt in Madrid. Bei der sechsten von 15 Etappen der Global Champions Tour gewann der 41-jährige Borkener mit dem 13-jährige Fuchs den Großen Preis und ein Preisgeld von 105.000 Euro. Abdullah Al Sharbatly aus Saudi-Arabien blieb mit dem niederländischen...

[ mehr]