PferdeSport International Ausgabe 22/2017

Jetzt am Kiosk. Alle 14 tage neu!

Ausgabe 22/17

+ Probe lesen >
+ Online bestellen
+ Abo/Prämien, alle Infos hier >

U25 Springpokal beim Pfingstturnier in Wiebaden

Das Internationale Pfingstturnier in Wiesbaden (2. - 5. Juni) wird erstmalig eine Etappe des U25 Springpokals, ein Projekt der Siftung Deutscher Spitzenpferdesport und der Familie Müter, im Biebricher Schlosspark ausrichten. Zuerst werden die Nachwuchsspringreiter in Mannheim an den Start gehen, nach Wiesbaden folgt die dritte Station bei den Deutschen Meisterschaften in Balve. Dann steht auch fest, wer zum Finale von Deutschlands U25 Springpokal im Rahmen des CHIO Aachen fahren darf. "Wiesbaden ist eins von den Top-Turnieren, die wir in Deutschland haben. Ich bin sicher, dass die jungen Leute da viel lernen können", erklärt Bundestrainer Otto Becker. Dass das Konzept der Serie, dem Nachwuchs durch Startmöglichketen bei renommierten Turnieren und intensver Betreuung durch den Bundestrainer den Weg in den internationalen Spitzensport zu ebnen, bewies Vorjahres-Gesamtsiegerin Kendra Claricia Brinkop aus Neumünster. Sie gewann kürzlich den Großen Preis von Oldenburg.

 

 

News >

Oslo: Deußer gewinnt Weltcup-Auftakt

Das Turnierwochenende in Oslo, mit dem der Weltcup der Springreiter in die Saison startete, war...

[ mehr]

Trauer um Vererberlegende De Niro

Hannovers bester Botschafter ist von der Bühne abgetreten. Wie das Gestüt Klosterhof Medingen...

[ mehr]

Boekelo: Boekelo: Deutschland gewinnt Nationenpreis-Serie 2017

Mit dem zweiten Platz – hinter Neuseeland – im Nationenpreis von Boekelo haben die deutschen...

[ mehr]

Sosaths Hengst Quality eingegangen

Der Holsteiner Quality ist im Alter von 18 Jahren aufgrund einer Kolik eingegangen. Die...

[ mehr]

Verkauft! Bettina Hoy trennt sich von Seigneur Medicott

Vielseitigkeitsreiterin Bettina Hoy muss sich „schweren Herzens“, wie sie sagt, von ihrem...

[ mehr]