PferdeSport International Ausgabe 10/2017

Jetzt am Kiosk. Alle 14 tage neu!

Ausgabe 10/17

+ Probe lesen >
+ Online bestellen
+ Abo/Prämien, alle Infos hier >

Meredith Michaels-Beerbaum: Rippenbrüche

Foto: Stefan Lafrentz

Meredith Michaels-Beerbaum: Rippenbrüche

Zwangspause für Meredith Michaels-Beerbaum: Die 46-Jährige, die mit ihrer Familie wieder für mehrere Wochen in Florida lebt und bei den dortigen Turnieren startet, zog sich zwei Rippenbrüche zu. Mit ihrem elfjährigen Oldenburger Hengst Comanche stürzte sie am letzten Hindernis des Weltcup-Springens in Palm Beach. Der Schimmel kam mit dem Schrecken davon, aber für seine Reiterin endete der Unfall sehr schmerzhaft. Auf ihrer facebook-Seite schreibt Meredith Michaels-Beerbaum, dass sie guter Dinge sei, bald wieder im Sattel sitzen zu können. Gute Besserung!