Ausgabe 16-17/20

Jetzt am Kiosk. Alle 14 tage neu!

Ausgabe 16-17/20

+ Probe lesen >
+ Online bestellen
+ Abo/Prämien, alle Infos hier >

Verden:

Schmidt und Freese gewinnen Qualifikation

[mehr]

News

Verden: Schmidt und Freese gewinnen Qualifikation

Hubertus Schmidt und Isabell Freese haben bei den Verdener Championaten nicht nur viel geschwitzt, sondern sich auch enorm gefreut: Sie qualifizierten bei tropischen Temperaturen ihre Nachwuchspferde für die Finale renommierter Serien, damit haben beide nach früheren Qualifikationssiegen bereits jeweils zwei Asse im Ärmel. Einer der Höhepunkte der...

[ mehr]

Hagen: Schmidt und Denoix gewinnen den Louisdor-Preis

Die Grand Prix-Premiere gelang bestens: Hubertus Schmidt steuerte den achtjährigen Oldenburger Hengst Denoix PCH souverän zum Sieg in der Qualifikation für den Louisdor-Preis, der Prüfungsserie für Nachwuchs-Grand-Prix-Pferde. Der Destano-Sohn, der die Beschälerriege des Niedersächsischen Landgestüts Celle bereichert, hatte zunächst die...

[ mehr]

Warendorf: Bundeschampionate an zwei Wochenenden

Lange hatte man sich gefragt, ob und wie die Bundeschampionate über die Bühne gehen sollen. Nun hat die FN ein Konzept vorgelegt. Dieses sieht vor, dass die Mammutveranstaltung auf zwei Wochen verteilt wird ¬– ohne Zuschauer und ohne Ausstellungsbereich. Es beginnt nun schon Ende August: In der ersten Woche vom 26. bis 30. August ermitteln die...

[ mehr]

Hamburg: Derby-Flair zum Geburtstag im Internet

Ausgerechnet im Jubiläumsjahr – das Deutsche Spring-Derby in Hamburg wird 100 Jahre alt – macht die Corona-Pandemie der Party einen Strich durch die Rechnung, das Turnier fällt an diesem Wochenende aus. Die Fans dieses Springsportklassikers können dennoch Derby-Luft einatmen, denn Veranstalter Volker Wulff gibt nicht so schnell auf: „Was für mich...

[ mehr]

Neumünster: Nisse Lüneburg gewinnt Riders Tour-Finale

Der haushohe Favorit hat sich durchgesetzt: Beim Finale der Riders Tour, das erstmals im Rahmen der VR Classics in Neumünster ausgetragen wurde, ritt Nisse Lüneburg zum Titel „Rider of the Year“. Im Großen Preis, zugleich Wertungsprüfung der Tour, wurde er mit seinem Toppferd Luca Toni zwar nur Achter, aber sein Punktevorsprung war nach den beiden...

[ mehr]

Weltrangliste: Benjamin Werndl erstmals unter den Top 10

Die Weltranglisten sind aktualisiert. Geradezu von deutschen Paaren erdrückt wird die Dressur-Rangierung: Fünf Aktive mit sieben Pferden sind unter den Top-Ten, allen voran Isabell Werth mit Bella Rose und Weihegold. Dorothee Schneider und Showtime folgen auf Platz drei. Erstmals behaupten sich Benjamin Werndl und Daily Mirror unter den besten zehn...

[ mehr]

Amsterdam: Isabell Werth und Weihegold Kür-Sieger

Sieg Nummer 3 in der aktuellen Weltcup-Saison für Isabell Werth: In Amsterdam, der achten Etappe des Dressur-Weltcups der Westeuropa-Liga, behauptete sich die Multi-Championesse mit der Oldenburger Stute Weihegold OLD auf den ersten Platz. Bei den Stationen in Lyon und Salzburg hatte jeweils der Westfale Emilio (v. Ehrenpreis) die Kür dominiert. In...

[ mehr]

Weltrangliste: Martin Fuchs neue Nummer 1 der Springreiter

Ein Jahr lang thronte der Schweizer Steve Guerdat an der Spitze der Springreiter-Weltrangliste, nun hat ihn sein Landsmann Martin Fuchs abgelöst und auf Platz zwei verwiesen. Der 27-jährige amtierende Europameister und Vize-Weltmeister Fuchs blickt auf das erfolgreichste Jahr seiner Karriere zurück. Höhepunkt war die Einzel-Goldmedaille bei der EM...

[ mehr]