Ausgabe 03/20

Jetzt am Kiosk. Alle 14 tage neu!

Ausgabe 03/20

+ Probe lesen >
+ Online bestellen
+ Abo/Prämien, alle Infos hier >

Charlott-Maria Schürmann reitet Quaterhall

„Quaterhall ist ein richtiger Flieger“, schwärmt Charlott-Maria Schürmann von ihrem Neuzugang. Das Niedersächsische Landgestüt Celle hat den achtjährigen Hengst, Sohn des Quaterback (Muttervater Donnerhall), der 23-jährigen talentierten Dressurreiterin aus Gehrde zur Verfügung gestellt. Der Hengst aus der Zucht von Dr. Ulrich Kriebel war vor drei Jahren mit Wolfhard Witte Finalist des Bundes-championats und ist inzwischen in Klasse S platziert. Nun will Charlott-Maria Schürmann den Bewegungskünstler auf den Nürnberger Burg-Pokal vorbereiten. Die Zusammenarbeit mit dem Landgestüt Celle läuft bereits seit einigen Jahren. Auch den Embassy I-Sohn Edward förderte die junge Frau bis zum Prix St. Georges.


News >

Leipzig: Marcus Ehning gewinnt Championat

Dass der französische Wallach Pret a Tout ein ungemein schnelles Pferd ist, hat er schon oft...

[ mehr]

Marcus Hermes gibt Toppferd an Victoria Max-Theurer ab

Die Österreicherin Victoria Max-Theurer hat zwar den Stall mit hochtalentierten Dressurpferden...

[ mehr]

Lord Pezi Junior ist jetzt bei Pedro Veniss

Marco Kutscher (Foto) hatte nicht lange Freude an Lord Pezi Junior (v. Lord Pezi-Quattro). Der...

[ mehr]

Johnson ist Pferd des Jahres 2019 in den Niederlanden

Zum Pferd des Jahres 2019 wählten die Niederländer den Jazz-Sohn Johnson, der auf dem Viereck...

[ mehr]

Weltrangliste: Martin Fuchs neue Nummer 1 der Springreiter

Ein Jahr lang thronte der Schweizer Steve Guerdat an der Spitze der Springreiter-Weltrangliste,...

[ mehr]