PSI Magazin Ausgabe 20-21/20

Jetzt am Kiosk. Alle 14 tage neu!

Ausgabe 20-21/20

+ Probe lesen >
+ Online bestellen
+ Abo/Prämien, alle Infos hier >

CHI Donaueschingen: Reitstunden bei Dressurexperten zu gewinnen

Foto: Privat

CHI Donaueschingen: Reitstunden bei Dressurexperten zu gewinnen

Alle Dressurreiter, die ihr Können verbessern wollen, erhalten im Rahmen des CHI Donaueschingen, vom 15.-18.09.2016 ihre CHance, denn es sind exklusive Trainingseinheiten beim Olympiasieger und Ausbilder Martin Schaudt und der internationalen Dressurrichterin Kerstin Holthaus zu gewinnen!

Die einmalige Möglichkeit, von zwei Baden-Württembergischen Dressurexperten unterrichtet zu werden, gibt es beim 60. CHI Donaueschingen vom 15.-18. September 2016. Insgesamt dürfen sich zwölf Reiter, jeweils drei Reiter in den Klassen A, L, M und S, freuen am „Welcome Day“ des CHI auf dem Dressurviereck zu trainieren. Angeleitet werden die Trainingsgruppen einerseits von Martin Schaudt, zweimaliger Mannschaftsolympiasieger in der Dressur, der sich heutzutage in erster Linie auf die Ausbildung junger Pferde bis in die hohe Klasse konzentriert. Seinen Ausbildungsstall betreibt er zusammen mit seiner Frau in Albstadt auf der schwäbischen Alb.

Als zweite Expertin wird Kerstin Holthaus unterrichten, die sowohl auf nationalen, wie auch auf internationalen Turnieren als Dressurrichterin gefragt ist. Zudem ist sie Mitglied der FN-Bundesjugendleitung im Ressort Dressur und in der Arbeitsgemeinschaft „Nachwuchs des Dressurausschusses“ des DOKR. Ihrem geschulten Auge entgeht nichts. Umso spannender ist es für den Gewinner von der erfahrenen Richterin ein Urteil zu bekommen. Sie wird zudem im Rahmen des diesjährigen CHI Donaueschingen als Richterin in nationalen und internationalen Prüfungen im Richterhaus sitzen.

Die mikrofongestützten Unterrichtssequenzen mit jeweils drei Personen à 30 Minuten finden am Donnerstag, dem 15. September, ab ca. 18 Uhr öffentlich auf dem Dressurplatz des CHI Donaueschingen statt. Zuschauer sind herzlich Willkommen und können dort, genau wie die Reiter, vom großen Wissensschatz der Dressurexperten profitieren.

 

Teilnahmebedingungen:

Für die Bewerbung sollte in einem kurzen Video das Reiter-Pferd-Paar alle Grundgangarten vorstellen. Voraussetzung ist, dass dieses Paar bereits erste Turniererfahrungen und Erfolge in seiner Klasse erreichen konnte. Zusätzlich müssen zwei bis drei Bilder des Paares eingeschickt werden. Der Veranstalter benötigt folgende Informationen: Name, Alter und Anschrift des Reiters

sowie das Alter des Pferdes und eine Auflistung der Turniererfolge, beziehungsweise -erfahrungen mit Datum und Ort. In der Trainingsstunde muss das gleiche Pferd geritten werden, wie in dem Bewerbungsvideo.

Die Teilnehmer der Reitstunden werden wie folgt ermittelt: Neun Gewinner werden von der Jury des Veranstalters ausgesucht, zudem werden weitere ausgewählte Videos auf der Facebook-Seite von CHI Donaueschingen veröffentlicht. Hier fällt die Entscheidung durch die Anzahl der Likes, die pro Video im Voting erreicht werden, die drei Videos mit den meisten Likes gewinnen. Das Video kann als Datei, DVD oder Youtube-Link an die untenstehenden Kontaktdaten des Veranstalters gesendet werden. Bis zum 31. August haben Interessierte die Möglichkeit sich zu bewerben.

Alle Informationen sowie Tickets zum CHI unter www.chi-donaueschingen.de.

 

Foto: Das Bild zeigt Dressurreiter und Ausbilder Martin Schaudt.

News >

Hagen: Isabell Werth und Quantaz unschlagbar

Sie kann reiten, wen sie will – am Ende der Prüfung steht ihr Name in aller Regel ganz oben auf...

[ mehr]

Balve: Isabell Werth gewinnt ihre 16. Goldmedaille

Im Grand Prix Special hatte sie sich knapp geschlagen geben müssen, in der Kür aber ließ sich...

[ mehr]

Balve: Erster Meister-Titel für Jessica von Bredow-Werndl

Es war ihr erklärtes Ziel, das sie mit Bravour erreicht hat: Jessica von Bredow-Werndl ritt zum...

[ mehr]

Balve: Hermes und Hugo fürs Burg-Pokal-Finale qualifiziert

Nun hat auch dieses Paar das Ticket fürs Finale des Nürnberger Burg-Pokals in der Frankfurter...

[ mehr]

München: Munich Indoors nun auch abgesagt

Die Kette der Absagen reißt nicht ab. Das renommierte Londoner Hallenturnier kurz vor...

[ mehr]