PSI Magazin Ausgabe 20-21/20

Jetzt am Kiosk. Alle 14 tage neu!

Ausgabe 20-21/20

+ Probe lesen >
+ Online bestellen
+ Abo/Prämien, alle Infos hier >

Hagen: Philipp Weishaupt gewinnt Großen Preis

Foto: Stefan Lafrentz

Hagen:

Philipp Weishaupt gewinnt Großen Preis

Das Viersterne-Turnier Horses and Dreams in Hagen am Teutoburger Wald war zum einen Auftakt der grünen Saison, zum anderen stand hier die erste Wertungsprüfung der Turnierserie DKB-Riders Tour als Hauptspringen des Wochenendes auf dem Programm. Dies gewann der 30-jährige Springreiter Philipp Weishaupt aus dem Stall von Ludger Beerbaum im Sattel des elfjährigen Hannoveraners Chico. Der 1,88 Meter große Wallach v. Cordalme präsentierte sich nicht nur fehlerfrei, sondern auch wendiger, als man ihm aufgrund seiner Maße zugetraut hätte. Der Mühlener Philip Rüping musste sich nach einer ebenfalls fehlerfreien Runde mit seinem zwölfjährigen Hannoveraner Copperfield knapp geschlagen geben. Auf dem dritten Platz landete der Japaner Taizo Sugitani auf dem KWPN-Wallach Avenzio.

News >

Balve: Isabell Werth gewinnt ihre 16. Goldmedaille

Im Grand Prix Special hatte sie sich knapp geschlagen geben müssen, in der Kür aber ließ sich...

[ mehr]

Balve: Erster Meister-Titel für Jessica von Bredow-Werndl

Es war ihr erklärtes Ziel, das sie mit Bravour erreicht hat: Jessica von Bredow-Werndl ritt zum...

[ mehr]

Balve: Hermes und Hugo fürs Burg-Pokal-Finale qualifiziert

Nun hat auch dieses Paar das Ticket fürs Finale des Nürnberger Burg-Pokals in der Frankfurter...

[ mehr]

München: Munich Indoors nun auch abgesagt

Die Kette der Absagen reißt nicht ab. Das renommierte Londoner Hallenturnier kurz vor...

[ mehr]

Paderborn: Sieg im Großen Preis für Philipp Schulze-Topphoff

Hauptsache Turnier! Turnierleiter Volker Wulff hatte alles versucht, zumindest sein kleines...

[ mehr]