PSI Magazin Ausgabe 22-23/20

Jetzt am Kiosk. Alle 14 tage neu!

Ausgabe 22-23/20

+ Probe lesen >
+ Online bestellen
+ Abo/Prämien, alle Infos hier >

Henrik von Eckermann geht neue Wege

„Wir wünschen ihm alles Gute.“ So schreibt Ludger Beerbaum auf seiner Homepage und gibt bekannt, dass sein Bereiter Henrik von Eckermann im September die Beer-baum Stables in Riesenbeck verlassen wird. Zwölf Jahre lang war der Schwede bei Beerbaum beschäftigt, nun tritt er den Weg in die Selbstständigkeit an. Unter Beer-baums Anleitung avancierte der jetzt 35-Jährige zu einem der besten Reiter der Welt, nahm für sein Heimatland an zwei Olympischen Spielen, den Weltreiterspielen 2014 und vier Europameisterschaften teil und bekleidet aktuell Position 22 auf der Weltrangliste.

News >

Verden: Deutsche WM-Pferde nominiert

Vom 9. bis 13. Dezember werden die Weltmeisterschaften der jungen Dressurpferde erstmals als...

[ mehr]

Aarhus: Cathrine Dufour tanzt zum Weltcup-Sieg

Zum Auftakt des Dressur-Weltcups im dänischen Pferdezentrum Vilhelmsborg in Aarhus glänzte die...

[ mehr]

Trakehner Siegerhengst Rheinglanz begeistert alle

Rheinglanz heißt der neue Trakehner Siegerhengst, der vom ersten Tag an die Körkommission des...

[ mehr]

Le-Lion d’Angers: Doppelgold für deutsche Pferde

Was für ein Erfolg: Bei den Weltmeisterschaften der jungen Vielseitigkeitspferde im...

[ mehr]

Stella Charlott Roth verstärkt Bonhomme-Team

Dressurreiterin Stella Charlott Roth orientiert sich beruflich neu. Wie eurodressage.com...

[ mehr]