PSI Magazin Ausgabe 20-21/20

Jetzt am Kiosk. Alle 14 tage neu!

Ausgabe 20-21/20

+ Probe lesen >
+ Online bestellen
+ Abo/Prämien, alle Infos hier >

Klein Roscharden: Erste ESI Auktion online

Foto: K. Beelitz

Klein Roscharden: Erste ESI Auktion online

Nach 20 Jahren betrat auch das ESI-Auktionshaus in Klein Roscharden neues Terrain. Erstmals versteigerten Henrik Klatte und Otto Vaske bei ihrer Auktion „Cloud Seven“ ein kleines, aber feines Lot fünf- und sechsjähriger Springpferde online. Die Preisspitze, der Nabab de Reve-Sohn Nostradamus (Foto), wurde nach einem spannenden Bieterduell für 176.000 Euro in einen international erfolgreichen Schweizer Springstall verkauft. Der Durchschnittspreis belief sich auf knapp 66.000 Euro. „Wir sind stolz und glücklich über das entgegengebrachte Vertrauen unserer alten, aber auch neuer Kunden, die aus unserer ersten Online Auktion eine so erfolgreiche Premiere gemacht haben“, so Henrik Klatte, der bereits eine zweite Cloud Seven-Online Auktion angekündigt hat. Doch zuvor wird es im Juli eine ESI Online Fohlenkollektion mit 20 bis 25 Springfohlen geben.

 

News >

Hagen: Isabell Werth und Quantaz unschlagbar

Sie kann reiten, wen sie will – am Ende der Prüfung steht ihr Name in aller Regel ganz oben auf...

[ mehr]

Balve: Isabell Werth gewinnt ihre 16. Goldmedaille

Im Grand Prix Special hatte sie sich knapp geschlagen geben müssen, in der Kür aber ließ sich...

[ mehr]

Balve: Erster Meister-Titel für Jessica von Bredow-Werndl

Es war ihr erklärtes Ziel, das sie mit Bravour erreicht hat: Jessica von Bredow-Werndl ritt zum...

[ mehr]

Balve: Hermes und Hugo fürs Burg-Pokal-Finale qualifiziert

Nun hat auch dieses Paar das Ticket fürs Finale des Nürnberger Burg-Pokals in der Frankfurter...

[ mehr]

München: Munich Indoors nun auch abgesagt

Die Kette der Absagen reißt nicht ab. Das renommierte Londoner Hallenturnier kurz vor...

[ mehr]