PSI Magazin Ausgabe 24-25/20

Jetzt am Kiosk. Alle 14 tage neu!

Ausgabe 24-25/20

+ Probe lesen >
+ Online bestellen
+ Abo/Prämien, alle Infos hier >

Patrick Stühlmeyer wechselt zu Paul Schockemöhle

Foto: Stefan Lafrentz

Patrick Stühlmeyer wechselt zu Paul Schockemöhle

Abschied im Stall von Bernfried Erdmann: Patrick Stühlmeyer wird die Anlage in Wallenhorst verlassen und in den Stall von Paul Schockemöhle zurückkehren, wo er nach seiner Ausbildung schon einmal beschäftigt gewesen war. Der 26-jährige Springreiter, Mitglied im A-Kader und seit fünf Jahren Bereiter bei Erdmann, hatte ein gutes Angebot aus Mühlen erhalten und es in Absprache mit seinem Chef angenommen. Da sich Erdmann altersbedingt vom internationalen Sport verabschieden und sich künftig lieber der Ausbildung junger Pferde widmen möchte, sei Stühlmeyers Entscheidung für eine Anstellung bei Paul Schockemühle mit der Perspektive auf eine Karriere im internationalen großen Sport genau richtig, so Erdmann. Ob sich damit auch die Wege von Stühlmeyer und seinem Spitzenpferd Lacan trennen, ist noch nicht bekannt. Mit dem Oldenburger Hengst von Lando gewann er im vergangenen Jahr unter anderem den Großen Preis von Wiesbaden sowie den Nationenpreis von Hickstead.

News >

Nationale Ranglisten: Schneider, Ehning und Jung in Führung

Einmal jährlich wertet die FN Turniersporterfolge der deutschen Reiterinnen und Reiter aus und...

[ mehr]

Vilamoura: Deutsches Team gewinnt Nationenpreis

Ein großartiges Abschiedsgeschenk für Heiner Engemann! Seinen letzten Einsatz als Equipechef...

[ mehr]

FEI-Awards: Jetzt abstimmen über die Besten

Die jährliche Verleihung der Awards des Weltreiterverbandes FEI wird im Corona-Jahr anders...

[ mehr]

Pratoni del Vivaro: Ingrid Klimke siegt dreimal

Beide Vier-Sterne-Prüfungen und dazu eine Nachwuchsprüfung gewonnen – Ingrid Klimke war die...

[ mehr]

Frankfurt/Kronberg: Dressurfinals auf dem Schafhof

Das Festhallen-Reitturnier in Frankfurter setzt ein Jahr aus. Das kurz vor Weihnachten...

[ mehr]