PSI Magazin Ausgabe 24-25/20

Jetzt am Kiosk. Alle 14 tage neu!

Ausgabe 24-25/20

+ Probe lesen >
+ Online bestellen
+ Abo/Prämien, alle Infos hier >

Prinzessin neue dänische Bundestrainerin

Prinzessin neue dänische Bundestrainerin

Nathalie zu Sayn-Wittgenstein wird neue dänische Dressur-Bundestrainerin. Die 41-Jährige tritt die Nachfolge von Rudolf Zeilinger an, der das Amt nach 19 Jahren abgeben wollte. Nathalie zu Sayn-Wittgenstein war die erfolgreichste Dressurreiterin Dänemarks in den letzten Jahren. Mit dem von ihrer Mutter Prinzessin Benedikte gezogenen Donnerhall-Nachkommen Digby nahm sie an den Olympischen Spielen 2008 teil, bei denen die dänische Mannschaft die Bronzemedaille erzielte. Zudem startete sie mit Digby auf Welt- und Europameisterschaften. Nun konzentriert sich die neue Bundestrainerin auf die Europameisterschaften, die in diesem Jahr im schwedischen Göteborg stattfinden werden und bei denen das dänische Team natürlich gut abschneiden soll.

News >

Nationale Ranglisten: Schneider, Ehning und Jung in Führung

Einmal jährlich wertet die FN Turniersporterfolge der deutschen Reiterinnen und Reiter aus und...

[ mehr]

Vilamoura: Deutsches Team gewinnt Nationenpreis

Ein großartiges Abschiedsgeschenk für Heiner Engemann! Seinen letzten Einsatz als Equipechef...

[ mehr]

FEI-Awards: Jetzt abstimmen über die Besten

Die jährliche Verleihung der Awards des Weltreiterverbandes FEI wird im Corona-Jahr anders...

[ mehr]

Pratoni del Vivaro: Ingrid Klimke siegt dreimal

Beide Vier-Sterne-Prüfungen und dazu eine Nachwuchsprüfung gewonnen – Ingrid Klimke war die...

[ mehr]

Frankfurt/Kronberg: Dressurfinals auf dem Schafhof

Das Festhallen-Reitturnier in Frankfurter setzt ein Jahr aus. Das kurz vor Weihnachten...

[ mehr]