PSI Magazin Ausgabe 20-21/20

Jetzt am Kiosk. Alle 14 tage neu!

Ausgabe 20-21/20

+ Probe lesen >
+ Online bestellen
+ Abo/Prämien, alle Infos hier >

Reiten ist wieder im Trend

Nicht nur die deutschen Reit- und Fahrvereine erfreuen sich erstmals wieder einer Steigerung bezüglich der Mitgliederzahlen, auch an anderen Stellen lässt sich ein wachsendes Interesse am Reitsport ablesen: Laut einer Studie der Allensbacher Markt- und Werbeträgeranalyse (AWA) mit dem Titel „Das Pferd als Wirtschaftsfaktor“ seien rund vier Millionen Menschen mit dem Reitsport verbunden, so viele, wie schon seit 2008 nicht mehr. 3,89 Millionen Befragte bezeichnen sich selbst als Reiter, 1,25 Millionen als Hochleistungssportler im Reitsport. Einen Aufwärtstrend ergeben auch die Zahlen im Online-Bereich. Noch nie wurden auf der Homepage der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) derart viele Klick-Zahlen erreicht wie während der Online-Berichterstattung der Olympischen Spiele in Rio de Janeiro 2016, die per Liveticker über alle Wettbewerbe informierte und dabei rund 2,5 Millionen Aufrufe erfuhr. 

News >

Hagen: Isabell Werth und Quantaz unschlagbar

Sie kann reiten, wen sie will – am Ende der Prüfung steht ihr Name in aller Regel ganz oben auf...

[ mehr]

Balve: Isabell Werth gewinnt ihre 16. Goldmedaille

Im Grand Prix Special hatte sie sich knapp geschlagen geben müssen, in der Kür aber ließ sich...

[ mehr]

Balve: Erster Meister-Titel für Jessica von Bredow-Werndl

Es war ihr erklärtes Ziel, das sie mit Bravour erreicht hat: Jessica von Bredow-Werndl ritt zum...

[ mehr]

Balve: Hermes und Hugo fürs Burg-Pokal-Finale qualifiziert

Nun hat auch dieses Paar das Ticket fürs Finale des Nürnberger Burg-Pokals in der Frankfurter...

[ mehr]

München: Munich Indoors nun auch abgesagt

Die Kette der Absagen reißt nicht ab. Das renommierte Londoner Hallenturnier kurz vor...

[ mehr]