Ausgabe 03/20

Jetzt am Kiosk. Alle 14 tage neu!

Ausgabe 03/20

+ Probe lesen >
+ Online bestellen
+ Abo/Prämien, alle Infos hier >

Reiten ist wieder im Trend

Nicht nur die deutschen Reit- und Fahrvereine erfreuen sich erstmals wieder einer Steigerung bezüglich der Mitgliederzahlen, auch an anderen Stellen lässt sich ein wachsendes Interesse am Reitsport ablesen: Laut einer Studie der Allensbacher Markt- und Werbeträgeranalyse (AWA) mit dem Titel „Das Pferd als Wirtschaftsfaktor“ seien rund vier Millionen Menschen mit dem Reitsport verbunden, so viele, wie schon seit 2008 nicht mehr. 3,89 Millionen Befragte bezeichnen sich selbst als Reiter, 1,25 Millionen als Hochleistungssportler im Reitsport. Einen Aufwärtstrend ergeben auch die Zahlen im Online-Bereich. Noch nie wurden auf der Homepage der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) derart viele Klick-Zahlen erreicht wie während der Online-Berichterstattung der Olympischen Spiele in Rio de Janeiro 2016, die per Liveticker über alle Wettbewerbe informierte und dabei rund 2,5 Millionen Aufrufe erfuhr. 

News >

Leipzig: Marcus Ehning gewinnt Championat

Dass der französische Wallach Pret a Tout ein ungemein schnelles Pferd ist, hat er schon oft...

[ mehr]

Marcus Hermes gibt Toppferd an Victoria Max-Theurer ab

Die Österreicherin Victoria Max-Theurer hat zwar den Stall mit hochtalentierten Dressurpferden...

[ mehr]

Lord Pezi Junior ist jetzt bei Pedro Veniss

Marco Kutscher (Foto) hatte nicht lange Freude an Lord Pezi Junior (v. Lord Pezi-Quattro). Der...

[ mehr]

Johnson ist Pferd des Jahres 2019 in den Niederlanden

Zum Pferd des Jahres 2019 wählten die Niederländer den Jazz-Sohn Johnson, der auf dem Viereck...

[ mehr]

Weltrangliste: Martin Fuchs neue Nummer 1 der Springreiter

Ein Jahr lang thronte der Schweizer Steve Guerdat an der Spitze der Springreiter-Weltrangliste,...

[ mehr]