Ausgabe 14-15/20

Jetzt am Kiosk. Alle 14 tage neu!

Ausgabe 14-15/20

+ Probe lesen >
+ Online bestellen
+ Abo/Prämien, alle Infos hier >

St. Tropez: Erstes Vier-Sterne-CSI seit Corona-Zwangspause

Foto: Stefan Lafrentz

St. Tropez: Erstes Vier-Sterne-CSI seit Corona-Zwangspause

Der internationale Springsport nimmt allmählich wieder Fahrt auf. Zum ersten CSI4* seit der Zwangspause reisten die Aktiven ins südfranzösische St. Tropez. Aus Deutschland waren Marcus Ehning und Christian Ahlmann in den großen Prüfungen vertreten. Für Ehning lief es zunächst prächtig. Mit der zwölfjährigen Hannoveranerin Calanda v. Contendro erzielte er einen dritten und einen achten Platz, mit dem westfälischen Hengst Funky Fred v. For Pleasure ritt er auf Platz zwei im Hauptspringen des Samstags und platzierte sich in einer weiteren Prüfung auf Rang 13. Auch Christian Ahlmann erzielte schöne Erfolge. Im Sattel des Oldenburgers Solid Gold wurde er Dritter in einem 1,45 Meter-Springen, mit dem Zangersheider Hengst Take a Chance on Me, einem Sohn seines einstigen Erfolgspferdes Taloubet Z, gelang ein sechster Platz in einem 1,50 Meter-Springen.

Im Hauptspringen, dem mit 100.000 Euro dotierten Großen Preis, lief es für die beiden Olympiakaderreiter hingegen nicht. Ehning gab sogar mit Calanda auf. Hier schlug die Stunde des Niederländers Maikel van der Vleuten. Mit seiner KWPN-Schimmelstute Dana Blue meisterte er das Stechen fehlerfrei in 26 Sekunden und verwies den Belgier Jos Verlooy mit Igor auf Rang zwei (0/26,57). Knapp dahinter an dritter Stelle folgte der Italiener Emilio Bicocchi mit Evita Sg Z (0/26,60). Ab Mittwoch geht es erneut imn Parcours von St. Tropez los, wenn das Turnier in seine zweite Veranstaltungswoche startet.

 

News >

Dressur: Ulrike Nivelle jetzt Fünf-Sterne-Richterin

Die Dressurrichterin Ulrike Nivelle ist in den erlauchten Kreis der „Fünf-Sterne-Richter“ des...

[ mehr]

Toto Jr. mit Edward Gal in der Königsklasse angekommen

Er ist der erste gekörte Sohn des Totilas in Deutschland und schickt sich an, auf dem Grand...

[ mehr]

Achleiten: Isabell Werth gewinnt alle vier Grand Prix-Prüfungen

Isabell Werth hat gut lachen, besser hätte das CDI4* auf der Anlage der Familie Max-Theurer im...

[ mehr]

Nachwuchs-EM Dressur: Warmlaufen fürs Championat in Ungarn

Wenigstens die Nachwuchs-Dressurreiter können sich in diesem Jahr auf ihr Championat freuen....

[ mehr]

Kronberg: Destacado FRH qualifiziert fürs Burg-Pokal-Finale

Unter strengen Corona-Auflagen und ohne Zuschauer fand das Dressurturnier auf dem Gestüt...

[ mehr]