U25-EM Dressur: Weitere Medaillen für deutsche Paare

Foto: Stefan Lafrentz

U25-EM Dressur: Weitere Medaillen für deutsche Paare

Vor fünf Jahren feierte die Europameisterschaft Dressur in der Altersklasse U25 ihre Premiere – auf dem Hof Kasselmann in Hagen a.T.W. Seitdem erfreut sich das U25-Championat nicht nur immer größerer Aufmerksamkeit, sondern hat auch sportlich deutlich an Format gewonnen. Bei der nunmehr sechsten Auflage der Titelkämpfe, parallel ausgetragen mit der Senioren-Europameisterschaft, machte es das deutsche Quartett der Konkurrenz schwer. Im vergangenen Jahr bei der EM in Budapest auf dem Silberrang, eroberte das Team von Bundestrainer Sebastian Heinze jetzt Gold (2019) zurück. In der Besetzung mit Ellen Richter/Vinay NRW, Raphael Netz/Elastico (Foto), Semmieke Rothenberger/Flanell und Ann-Kathrin Lindner/FBW Sunfire erzielte das Quartett 225,206 Prozentsumme und rangierte klar an der Spitze. Auf dem Silberrang folgten die Niederländer (218,0), zu Bronze ritten die Schweden (207,264).

Am höchsten punktete Semmieke Rothenberger fürs deutsche Team. Die 22-jährige Psychologiestudentin aus Bad Homburg bestreitet erst ihr viertes Turnier mit ihrem neuen Pferd Flanell. Die niederländische Apache-Tochter besticht durch exzellente Bewegungen und viel Ausdruck. 77,059 Prozent lautete das Ergebnis. Raphael Netz steuerte mit dem niederländischen Hengst Elastico v. Johnson das zweitbeste Ergebnis bei (75,206). Bei ihrer dritten U25-EM am Start, erzielte Ann-Kathrin Lindner mit dem in Baden-Württemberg gezogenen FBW Sunfire v. Sun Amour 72,941, Vierte und damit Streichergebnis wurde Ellen Richter mit dem westfälischen Vitalis-Sohn Vinay (72,088).

Wie bei den „Großen“ führt der Weg zu den Medaillen auch bei der U25-EM über drei Prüfungen. Nach dem Teamwettbewerb, in dem die Aktiven die Aufgabe Intermediaire II reiten, werden die ersten Einzelmedaillen im U25-Grand Prix vergeben. Dieser ist etwas weniger schwierig als der reguläre Grand Prix und enthält kein Rückwärtsrichten. Den Abschluss bildet bei diesem Championat ebenfalls die Kür.

Auch im Grand Prix führte kein Weg an den besten deutschen Paaren vorbei. In dieser Prüfung tauschten Raphael Netz und Semmieke Rothenberger die Plätze. Netz und der Hengst Elastico absolvierten die Lektionen fehlerfrei und zeigten gute Piaffen. Und: „Die Pirouetten, die waren echt cool heute“, sagte er stolz. Mit 76,308 Prozent führte er das 53 Paare umfassende Teilnehmerfeld an. Einen Hauch weniger Punkte erhielt Semmieke Rothenberger mit ihrer ausdrucksstarken ebenfalls in den Niederlanden gezogenen Stute Flanell (76,256). Die elfjährige Stute meisterte das Pensum konzentriert und mit vielen Höhepunkten. Lediglich ein Fehler auf der Schlusslinie (Angaloppieren) minderte die Note und führte zu Silber.

Die Bronzemedaille gewann die Niederländerin Jessica Poelmann mit dem KWPN-Wallach Chocolate Cookie v. Johnson (73,974). Die Plätze vier und fünf blieben wiederum in deutscher Hand. Ann-Kathrin Lindner und FBW Sunfire wurden mit 73,872 Prozent bewertet, Ellen Richter und Vinay mit 73,641 Prozent. Vier deutsche Paare unter den Top 5 – die deutschen U25-Reiter wussten in Hagen zu beeindrucken. Am Sonntag treten die besten 18 noch zur Kür. Da pro Nation nur drei Teilnehmer zugelassen sind, ist die EM für Ellen Richter beendet.

 

News >

Hagen: Dritte Goldmedaille für Jessica von Bredow-Werndl

Fünf Goldmedaillen innerhalb von sechs Wochen – mit diesem Rekord wird Jessica von...

[ mehr]

U25-EM Dressur: Weitere Medaillen für deutsche Paare

Vor fünf Jahren feierte die Europameisterschaft Dressur in der Altersklasse U25 ihre Premiere –...

[ mehr]

Hagen: Jessica von Bredow-Werndl gewinnt Gold im Special

Ihrem Titel Olympiasiegerin fügte Jessica von Bredow-Werndl den Titel Europameisterin hinzu....

[ mehr]

Top-Turniere in Stuttgart und München fallen erneut aus

Schlechte Nachrichten zunächst aus Stuttgart: Das internationale Reitturnier „Stuttgart German...

[ mehr]

Hagen: Deutsches Dressurteam gewinnt überlegen Gold

Mit einem Vorsprung von über sechs Prozent gewann das deutsche Team bei der Europameisterschaft...

[ mehr]