PSI Magazin Ausgabe 20-21/20

Jetzt am Kiosk. Alle 14 tage neu!

Ausgabe 20-21/20

+ Probe lesen >
+ Online bestellen
+ Abo/Prämien, alle Infos hier >

Vielseitigkeitsserie Event Rider Masters in Wiesbaden

Das Wiesbadener Pfingstturnier vom 2. bis 5. Mai wird 2017 zum ersten Mal eine Station der internationalen Vielseitigkeitsserie Event Rider Masters austragen. Sieben Etappen der ERM gibt es insgesamt, neben Wiesbaden noch eine in Frankreich und fünf in Großbritannien. Die noch junge Serie, die 2016 ihren Startschuss feierte, lässt das Preisgeld in Wiesbaden um ein vierfaches auf 60.000 Euro ansteigen. Damit lockt die Drei-Sterne-Prüfung auch aus finanzieller Sicht nationale wie internationale Reiter in den Biebricher Schlosspark. 

News >

Hagen: Isabell Werth und Quantaz unschlagbar

Sie kann reiten, wen sie will – am Ende der Prüfung steht ihr Name in aller Regel ganz oben auf...

[ mehr]

Balve: Isabell Werth gewinnt ihre 16. Goldmedaille

Im Grand Prix Special hatte sie sich knapp geschlagen geben müssen, in der Kür aber ließ sich...

[ mehr]

Balve: Erster Meister-Titel für Jessica von Bredow-Werndl

Es war ihr erklärtes Ziel, das sie mit Bravour erreicht hat: Jessica von Bredow-Werndl ritt zum...

[ mehr]

Balve: Hermes und Hugo fürs Burg-Pokal-Finale qualifiziert

Nun hat auch dieses Paar das Ticket fürs Finale des Nürnberger Burg-Pokals in der Frankfurter...

[ mehr]

München: Munich Indoors nun auch abgesagt

Die Kette der Absagen reißt nicht ab. Das renommierte Londoner Hallenturnier kurz vor...

[ mehr]