Ausgabe 03/20

Jetzt am Kiosk. Alle 14 tage neu!

Ausgabe 03/20

+ Probe lesen >
+ Online bestellen
+ Abo/Prämien, alle Infos hier >

Weihegolds Enkel für Holland

Während Oma Weihegold OLD mit Isabell Werth auf dem Viereck bei der Deutschen Meisterschaft in Balve Gold holte, sorgte ihr Enkel im Oldenburger Pferdezentrum für Furore: Der kleine Fuchshengst Viva-Gold ist Sohn von Weihegolds Tochter Weihronce, die per Embryotransfer zur Welt kam, Vater ist Vitalis. Zur Welt kam das Fohlen bei Christine Arns-Kroogmann, der auch Weihegold gehört. Dem Charme des junge Strahlemanns konnten sich diverse Bieter nicht entziehen. Letztlich hatte einer aus den Niederlanden die Nase vorn: Der anonym gbeliebene Käufer legte stattliche 140.000 Euro an.

News >

Leipzig: Marcus Ehning gewinnt Championat

Dass der französische Wallach Pret a Tout ein ungemein schnelles Pferd ist, hat er schon oft...

[ mehr]

Marcus Hermes gibt Toppferd an Victoria Max-Theurer ab

Die Österreicherin Victoria Max-Theurer hat zwar den Stall mit hochtalentierten Dressurpferden...

[ mehr]

Lord Pezi Junior ist jetzt bei Pedro Veniss

Marco Kutscher (Foto) hatte nicht lange Freude an Lord Pezi Junior (v. Lord Pezi-Quattro). Der...

[ mehr]

Johnson ist Pferd des Jahres 2019 in den Niederlanden

Zum Pferd des Jahres 2019 wählten die Niederländer den Jazz-Sohn Johnson, der auf dem Viereck...

[ mehr]

Weltrangliste: Martin Fuchs neue Nummer 1 der Springreiter

Ein Jahr lang thronte der Schweizer Steve Guerdat an der Spitze der Springreiter-Weltrangliste,...

[ mehr]