Ausgabe 20/19

Jetzt am Kiosk. Alle 14 tage neu!

Ausgabe 20/19

+ Probe lesen >
+ Online bestellen
+ Abo/Prämien, alle Infos hier >

Zwei neue Pferde für Dubbeldam

Welt- und Europameister Jeroen Dubbeldam aus den Niederlanden hat zwei neue Pferde im Stall. Zum einen ist dies der einst von Rolf-Göran Bengtsson in den Sport gebrachte 14 Jahre alte mexikanische Hengst Caruso La Silla, der schon unter mexikanischer Flagge an den Weltreiterspielen in Caen 2014 teilnahm, und zum anderen der ebenfalls 14-jährige Camillo la Silla v. Portofino. Auch er sammelte seine Parcourserfahrungen mit dem Schweden Rolf-Göran Bengtsson.


News >

Paderborn: Nisse Lüneburg gewinnt den Großen Preis

Zum letzten Mal in diesem Jahr gingen die Springreiterinnen und -reiter in Paderborn auf...

[ mehr]

Christoph Hess mit Reiterkreuz in Gold ausgezeichnet

Christoph Hess, ehemaliger Ausbildungschef der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN), ist im...

[ mehr]

Warendorf: Alle Bundeschampions gekürt

Es ging Schlag auf Schlag: Am Schlusstag des Bundeschampionats in Warendorf wurden quasi im...

[ mehr]

Warendorf: Zum Glück sichert sich die Goldmedaille

Der erste Champion auf dem Dressurviereck ist gekürt: Der Oldenburger Hengst Zum Glück (Foto)...

[ mehr]

Klimke und Jung wieder unter den Top 10

Die aktualisierte Weltrangliste der Vielseitigkeitsreiter führt Ingrid Klimke und Michael Jung...

[ mehr]