Ausgabe 22/19

Jetzt am Kiosk. Alle 14 tage neu!

Ausgabe 22/19

+ Probe lesen >
+ Online bestellen
+ Abo/Prämien, alle Infos hier >

Boekelo:

Erneuter Sieg im Vielseitigkeits-Nationenpreis

[mehr]

News

Armitages Boy wechselt zu Stephex Stables

Stephex Stables, der Sponsor von Daniel Deußer in Mechelen, hat den 14-jährigen Oldenburger Armitages Boy erworben. Der Hengst v. Armitage-Feo wurde zuvor von dem Franzosen Aymeric de Ponnat geritten. Größte Erfolge waren Platz 11 in der Einzelwertung bei der Europameisterschaft 2013 in Herning (Dänemark) und der Sieg im Nationenpreis-Finale in...

[ mehr]

Johannes Ehning reitet Classic Man

Für den elfjährigen Westfalenwallach Classic Man V geht es schon wieder in einen neuen Stall. Noch vor zwei Jahren lief der Braune erfolgreich unter Toni Haßmann, siegte in den Großen Preisen von Wiesbaden, Münster und Donaueschingen, bis er 2015 zu Jeroen Dubbeldam in die Niederlande wechselte. Der amtierende Welt- und Europameister hatte den...

[ mehr]

Tinka's Serenade verlässt die Bühne

Für Billy Twomeys Tinka’s Serenade ist das Parcoursende erreicht: Die Fuchsstute wurde jetzt im Alter von 19 Jahren aus dem aktiven Sport verabschiedet. Twomey präsentierte sie letztmalig topfit beim Turnier in Amsterdam Ende Januar dieses Jahres, wo das Paar im Großen Preis Platz acht belegte. Mit dem Iren im Sattel sprang Tinka’s Serenade, die,...

[ mehr]

Rosalie B jetzt bei Laura Tomlinson

Und noch ein vielversprechendes Dressurpferd hat Deutschland verlassen: Anabel Balkenhol verkaufte ihre Nachwuchshoffnung Rosalie B. Neue Besitzerin ist die Britin Laura Tomlinson (vormals Bechtolsheimer), die schon seit vielen Jahren von Klaus Balkenhol trainiert wird. Die zehnjährige Stute, Tochter des Rubin Royal, kam bei Familie Balkenhol zur...

[ mehr]

Ingrid Klimke kauft Firlefranz

Championatsreiterin Ingrid Klimke hat ein neues Dressurpferd im Stall: Firlefranz. Der dreijährige Sohn des Franziskus, ebenfalls bei Ingrid Klimke im Training, stammt aus einer Rapallo-Mutter und wurde von Heinrich Leuschner aus Hövelhof gezogen und in Münster-Handorf 2015 gekört. Der westfälische Junghengst soll jedoch vorerst nicht in den...

[ mehr]

El Santo: Mit Spanier nach Rio?

Olympische Luft soll El Santo atmen, allerdings nicht unter Isabell Werth. Die Rheinbergerin will ihren „Ernie“ nach Spanien ausleihen. Das US-Portal www.dressage-news.com meldete als erstes Werths Zusammenarbeit mit dem Spanier José Antonio Garcia Mena. Der 35-Jährige aus Jerez de la Frontera nahm bereits mit dem inzwischen aus dem Sport...

[ mehr]

Rigoletto lebt nicht mehr

Das einstige Erfolgspferd Rigoletto der dänischen Dressurreiterin Nathalie zu Sayn-Wittgenstein musste eingeschläfert werden. Mit dem selbst gezogenen und bis zur Grand Prix-Reife selbst ausgebildeten Westfalen erzielte sie schöne Ergebnisse, nahm an der Weltmeisterschaft der jungen Dressurpferde teil und startete zweimal für Dänemark bei...

[ mehr]