Ausgabe 16-17/20

Jetzt am Kiosk. Alle 14 tage neu!

Ausgabe 16-17/20

+ Probe lesen >
+ Online bestellen
+ Abo/Prämien, alle Infos hier >

Stuttgart:

Weltcup-Turnier in der Schleyer-Halle fällt aus

[mehr]

News

Auktion gescheitert – Zenith nicht verkauft

Bei der Onlineversteigerung des Springpferdefonds Niederlande (SFN) hätte eigentlich das Spitzenpferd Zenith einen neuen Besitzer finden sollen, doch für den amtierenden Doppelwelt- und Europameister, der unter Jeroen Dubbeldam jüngst Platz sieben bei den Olympischen Spielen belegte, wurde nicht genug Geld geboten. 850.000 Euro seien den Anlegern...

[ mehr]

Ein Weideleben für Gotha

Die Hannoveraner Stute Gotha wird künftig nicht mehr auf den Turnierplätzen dieser Welt zu sehen sein. Im Alter von 15 Jahren haben die Beerbaum Stables die erfolgreiche Goldfever-Tochter aus dem Sport genommen und sie auf die Weide geschickt, wo sie nun ihr Rentnerleben genießen kann. Unter Ludger Beerbaum selbst, aber auch unter seinem...

[ mehr]

Victoria’s Secret an Andreas Helgstrand verkauft

Die rheinische Vitalis-Tochter Victoria’s Secret hat in ihren jungen Jahren bereits kräftig Schlagzeilen gemacht: 2015 wurde die elegante Fuchsstute in Warendorf zur Bundeschampioness gekürt, 2016 schnappte sie sich in Ermelo den Titel Weltmeisterin der fünfjährigen Dressurpferde. Kein Wunder, dass das Bewegungstalent Begehrlichkeiten weckte....

[ mehr]

Danke Nino!

Er ist nicht nur Steve Guerdats Spitzenpferd, er ist eines der allerbesten Springpferde der Welt: Nino des Buissonnets hat mit seinem Schweizer Reiter bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro sein letztes Championat absolviert. Von nun an soll der 15-jährige Selle Francais-Wallach v. Kannan etwas kürzer treten, Turniersport ja, Championate...

[ mehr]

500.000 Euro für Zenith zum ersten, zum zweiten....

Doppelweltmeister Zenith, erfolgreich mit dem niederländischen Springreiter Jeroen Dubbeldam auf Championaten und Fünfsterne-Turnieren unterwegs, soll im Anschluss an seinen Auftritt bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro am 21. September über das Internet versteigert werden. Der Springpferde Fonds der Niederlande (SFN), der Zenith wie...

[ mehr]

Schock: Rio-Aus für Jungs Takinou

Am Aachener Wochenende war definitiver Nennungsschluss für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro, jetzt ereilt das deutsche Vielseitigkeitsteam eine erschreckende Nachricht: Das Rio-Pferd von Michael Jung, fischerTakinou, kann an den Spielen nicht teilnehmen!  Multichampion Jung berichtet, sein neunjähriger Angloaraber, mit dem er 2015 die...

[ mehr]

Niederländisches Kaderpferd wechselt zu Marc-Patrick Fritz

Das ehemalige Kaderpferd des niederländischen Dressurreiters Diederick van Silfhout, Bonzanjo, frisst seinen Hafer nun in einem deutschen Stall. Wie die niederländischen Medien melden, wird der zehnjährige Jazz-Sohn künftig unter dem Pferdewirtschaftsmeister Marc-Patrick Fritz zu sehen sein. Der Grand Prix-Reiter aus dem hessischen Bad Nauheim hat...

[ mehr]

Lisa Müller im Trainingslager bei Isabell Werth

Die fünffache Olympiasiegerin Isabell Werth nimmt laut Pressemeldung der dpa die bayerische Dressurreiterin Lisa Müller unter ihre Fittiche. Die 26 Jahre alte Gattin des FC Bayern-Stars Thomas Müller erhielt im vergangenen Jahr ihr Goldenes Reitabzeichen und startet erfolgreich im Grand Prix-Sport, nun hat sie bereits drei ihrer Pferde von Bayern...

[ mehr]

Valegro in Bestform für Rio

Kurz vor den Olympischen Spielen in Rio traf sich die britische Dressurmannschaft noch einmal beim CDI3* in Hartpury zu einer allerletzten Formüberprüfung, zum Schrecken der Konkurrenz. Denn Großbritanniens Multi-Championesse Charlotte Dujardin präsentierte ihren Superstar Valegro zum ersten Mal seit der EM in Aachen wieder auf einem Turnier und...

[ mehr]