PSI Magazin Ausgabe 20-21/20

Jetzt am Kiosk. Alle 14 tage neu!

Ausgabe 20-21/20

+ Probe lesen >
+ Online bestellen
+ Abo/Prämien, alle Infos hier >

Valkenswaard:

Ein Stückchen Global Champions Tour

[mehr]

News

Paul Stecken verstorben

Knapp drei Monate nach seinem 100. Geburtstag ist der große Ausbilder und Hippologe Paul Stecken verstorben. Der bis zuletzt geistig wache Münsteraner war vor vier Wochen gestürzt und musste zwei Wochen im Krankenhaus verbringen. In seine Wohnung zurückkehren konnte er nicht mehr, sondern verbrachte die letzten Tage seines Lebens in einem...

[ mehr]

Auftakt in Warendorf: Wer wird neuer Bundeschampion?

Bei strahlendem Sonnenschein haben die DKB-Bundeschampionate ihre 23. Auflage in Warendorf eröffnet. Die ersten Prüfungen auf dem Viereck, im Parcours und im Gelände sind bereits in vollem Gange. Die erste Siegerschleife im Rahmen der Qualifikationsprüfungen fürs Finale bei den sechsjährigen Springpferden konnte sich die westfälisch gezogene Stute...

[ mehr]

Münster: Sieg für Marcus Ehning im Großen Preis

In Münster gastierte die vierte von sechs Riders Tour-Etappen, die im November bei den Munich Indoors zum Finale ruft. Aktuell liegt Marcus Ehning im Ranking der Riders Tour ganz vorne, denn der Borkener konnte in Münster kräftig abräumen. Mit seinem französischen Wallach Pret a Tout siegte der 42-Jährige im Großen Preis von Münster, dem...

[ mehr]

Rio: Nick Skelton ist Olympiasieger

Der Parcours-Krimi zum Abschluss der olympischen Reiterspiele in Rio de Janeiro ist entschieden. In einem dramatischen Stechen um die Einzelmedaillen ritt der 58 Jahre alte Brite Nick Skelton als fehlerfreier schnellster Reiter über die Ziellinie. Im Sattel seines 13-jährigen niederländischen Hengstes Big Star hatte er vor vier Jahren Team-Gold bei...

[ mehr]

Rio: Deutsches Springteam holt Bronze

Nachdem die deutsche Springmannschaft im ersten Umlauf des Nationenpreises gut vorgelegt hatte, schlichen sich im zweiten Umlauf doch einige Fehler ein, was den Kampf um die Mannschaftsmedaille bei den Olympischen Spielen in Rio umso spannender machte. Christian Ahlmann mit Taloubet Z sowie Daniel Deußer mit First Class mussten jeweils einen...

[ mehr]

Rio: Einzel-Medaillen für Isabell Werth und Kristina Bröring-Sprehe

Nachdem die deutschen Dressurreiter bereits Gold in der Mannschaftswertung erkämpft hatten, ging es im Anschluss um die Einzelwertung in der Grand Prix Kür.  Kein Vorbeikommen gab es an Titelverteidigerin Charlotte Dujardin (GBR) mit ihrem Superstar Valegro. Das Paar erhielt mehrmals die Höchsatnote zehn und beendete ihre neue extra für Rio...

[ mehr]

Rio: Deutsches Dressurteam holt olympisches Gold

Mit den Spitzenleistungen im Grand Prix hatte die deutsche Dressurmannschaft den Weg für die Goldmedaille bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro in den vergangenen Tagen bereits geebnet, im anschließenden Grand Prix Special hat das Quartett den Sieg nun perfekt gemacht. Mit dem besten Prüfungsergebnis und einer Wertnote von 83,711 Prozent...

[ mehr]

Rio: Führungsplätze für Showtime und Cosmo

Was für ein Paukenschlag! Die deutschen Dressurreiter haben gleich zu Begin der Dressurwettbewerbe bei den Olympischen Spielen in Rio ihre Stärke demonstriert und nach der ersten Hälfte der Starter im Grand Prix die Führung übernommen. Der erst 21 Jahre alte Olympia-Debütant Sönke Rothenberger aus Bad Homburg war als erster des deutschen Teams mit...

[ mehr]

Rio 2016: Michael Jung nach Gelände auf Platz 2

Was für eine Enttäuschung: Die deutschen Titelverteidiger und Favoriten auf erneutes Gold in der Vielseitigkeit haben einen schwarzen Tag bei der Geländeprüfung erwischt. Einzig Multichampion Michael Jung und sein routinierter Wallach Sam demonstrierten auf der Strecke in Deodoro ihre Weltklasse: Platz zwei in der Einzelwertung hinter dem...

[ mehr]