PSI Magazin Ausgabe 20-21/20

Jetzt am Kiosk. Alle 14 tage neu!

Ausgabe 20-21/20

+ Probe lesen >
+ Online bestellen
+ Abo/Prämien, alle Infos hier >

Hagen:

Isabell Werth und Quantaz unschlagbar

[mehr]

News

Neue Weltrangliste: Ahlmann an der Weltspitze, Deutsche dominieren die Rankings

Wenn das mal kein gutes Omen ist: Kurz vor den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro besetzen die deutschen Reiter in allen drei olympischen Disziplinen die Führungsposition in den Weltranglisten. In der Dressur sogar die ersten drei Plätze: Kristina Bröring-Sprehe hält mit ihrem Hannoveraner Desperados nachwievor die Führung, aber nun gesellt sich...

[ mehr]

Ermelo: Drittes Gold für Hengst Sezuan

Es war ein Sieg mit Ansage: Schon in der Qualifikationsprüfung fürs Finale der Weltmeisterschaft der siebenjährigen Dressurpferde hatte Sezuan mit seiner Reiterin Dorothee Schneider die Richter wie die Zuschauer gleichermaßen begeistert. Vor vollen Tribünen des niederländischen Pferdesportzentrums in Ermelo machte der in Dänemark gezogene schwarze...

[ mehr]

Schock: Rio-Aus für Michael Jungs Takinou

Am Aachener Wochenende war definitiver Nennungsschluss für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro, jetzt ereilt das deutsche Vielseitigkeitsteam eine erschreckende Nachricht: Das Rio-Pferd von Michael Jung, fischerTakinou, kann an den Spielen nicht teilnehmen!  Multichampion Jung berichtet, sein neunjähriger Angloaraber, mit dem er 2015 die...

[ mehr]

Aachen: Philipp Weishaupt gewinnt Großen Preis

Erster Starter im ersten Umlauf, drei Stunden später Gewinner des renommiertesten Großen Preises der Welt: Für Philipp Weishaupt hat sich im Aachener Stadion ein „Jugendtraum“ erfüllt: Mit dem Holsteiner Hengst L.B. Convall beendete der Riesenbecker, Bereiter im Stall Beerbaum, den Rolex Grand Prix als Bester. Die Prüfung, in deren erstem Umlauf...

[ mehr]

Aachen: Deutscher Nationenpreis-Sieg

Nach acht Jahren gewannen die deutschen Springreiter erstmals wieder einen Nationenpreis im eigenen Land: Beim CHIO in Aachen beendeten Christian Ahlmann mit Epleaser, Marcus Ehning mit Pret a Tout, Meredith Michaels-Beerbaum mit Fibonacci und Ludger Beerbaum mit Casello das Länderspiel der Springreiter ohne Strafpunkte. Ehning, Michaels-Beerbaum...

[ mehr]

Geesteren: Philipp Rüping gewinnt Großen Preis

Zahlreiche deutsche Springreiter waren ins niederländische Twente in Geesteren gereist, um dort am CSI3* teilzunehmen. Am erfolgreichsten tat dies Philipp Rüping. Der Bereiter im Stall Schockemöhle in Mühlen hatte den zehnjährigen Holsteiner Copperfield v. Contendro im Großen Preis gesattelt und meisterte das Stechen mit der schnellsten,...

[ mehr]

GCT Paris: Bengtsson und Casall gewinnen den Grand Prix

Vor dem Eiffelturm in Paris fand die zehnte Etappe der diesjährigen Global Champions Tour statt. Die Hauptprüfung der weltweit höchstdotierten Serie, den Longines Global Champions Tour Grand Prix, führte der in Schleswig-Holstein lebende schwedische Springreiter Rolf-Göran Bengtsson an. Er hatte sich mit seinem 17 Jahre alten Holsteiner Hengst...

[ mehr]

Carl Hester darf Uthopia behalten

Zwar ist seit der Versteigerung Ende Mai unklar, wer den KWPN-Hengst Uthopia für 217.000 Euro rechtmäßig erworben hat, aber eines ist nun gewiss: Uthopia darf bei seinem ehemaligen Reiter Carl Hester bleiben. Die beiden hatten bei den Olympischen Spielen 2012 in London mit dem britischen Dressurteam Mannschaftsgold geholt, zuletzt war der 15 Jahre...

[ mehr]

Ahlmann: Abschied von Cöster

Cöster, der großartige Schimmel von Christian Ahlmann, lebt nicht mehr. Der Holsteiner Wallach, Sohn des Calato, starb im Alter von 23 Jahren auf der Anlage seines Reiters in Marl. Seit seiner Verabschiedung in den sportlichen Ruhestand teilte er sich eine Weide und eine große Laufbox mit einer Ponystute. Christian Ahlmann war zwar schon vor...

[ mehr]