Ausgabe 26/19

Jetzt am Kiosk. Alle 14 tage neu!

Ausgabe 26/19

+ Probe lesen >
+ Online bestellen
+ Abo/Prämien, alle Infos hier >

Salzburg:

Isabell Werths dritter Weltcup-Sieg der Saison

[mehr]

News

s-Hertogenbosch Ehning gewinnt Großen Preis

Tolles Wochenende für die deutschen Springreiter im niederländischen s-Hertogenbosch: Marcus Ehning und der NRW-Landbeschäler Cornado gewannen den Rolex Grand Prix des Fünf-Sterne-Turniers, Hans-Dieter Dreher und der Holsteiner Cool and Easy platzierten sich an zweiter Stelle. Mit Rang fünf komplettierten Daniel Deußer und Cornet d’Amour die...

[ mehr]

Dortmund Vierter Sieg für Kristina Bröring-Sprehe

Zum vierten Mal in Folge gewann Kristina Bröring-Sprehe mit dem Hannoveraner Hengst Desperados FRH das Finale der Dressurserie „Meggle Champions“. In der Dortmunder Westfalenhalle wurde das Paar im Grand Prix Special mit 82,568 Prozent bewertet. Auf Platz zwei steuerte Isabell Werth ihr vielversprechendes Nachwuchspferd Emilio. Der zehnjährige...

[ mehr]

Jerez Spezial-Sieg für Sönke Rothenberger

Während die Springreiter bereits seit Wochen die südliche Sonne zur Saisonvorbereitung nutzen, ziehen die Dressurreiter nun nach: Sönke Rothenberger aus Bad Homburg nutzte das CDI3* im andalusischen Jerez de la Frontera, um sich und sein Pferd Cosmo auf die grüne Turniersaison einzustimmen. Auf der palmenumsäumten Anlage der berühmten „Königlichen...

[ mehr]

Braunschweig Ahlmann unschlagbar

Auch beim internationalen Turnier Löwen Classics in Braunschweig zeigte Christian Ahlmann, dass er derzeit nicht zu schlagen ist. Der Springreiter aus Marl entschied beim Vier-Sterne-Turnier die beiden wichtigsten Prüfungen für sich. Mit dem 13-jährigen Württemberger Hengst Colorit von Coriano siegte der A-Kader-Reiter erst im Veolia Championat und...

[ mehr]

Villach Großer Preis für Eva Bitter

Auf der Reitsportanlage Glock im österreichischen Treffen bei Villach stand ein Dreisterne-Springturnier auf dem Programm. Als Siegerin im Großen Preis ritt Eva Bitter aus Bad Essen mit ihrem Hannoveraner Landbeschäler Perigueux vom Platz. Im siebenköpfigen Stechen verwies die 42-jährige sechsmalige Deutsche Meisterin Holger Hetzel auf den zweiten...

[ mehr]

Amsterdam Weihegold und Unee BB Spitze

So hatten es sich die niederländischen Gastgeber wohl nicht vorgestellt: Zwei deutsche Reiterinnen übernahmen im Amsterdamer Dressur-Weltcup die Führung. Isabell Werth ritt die Oldenburgerin Weihegold mit 83,45 Prozent an die Spitze, dicht gefolgt von ihrer Teamkollegin Jessica von Bredow-Werndl mit Unee BB, die 83,25 Prozent erhielt. Zwar wird...

[ mehr]

Schwerin Sieg für Lars Nieberg

Beim zweiten internationalen Hallenturnier in Schwerin triumphierte ein zweimaliger Mannschaftsolympiasieger: Lars Nieberg. Der Chefbereiter von Gut Berl führte als einziger im Großen Preis seine 13 Jahre alte Casall-Tochter Casallora fehlerfrei durch den Stechparcours und sicherte sich damit den Sieg in der wichtigsten Prüfung der...

[ mehr]

Leipzig Sensationssieg für Niklas Krieg

Zum ersten Mal in einem Weltcup-Springen am Start und gleich Sieger – der erst 22-jährige Niklas Krieg aus Villingen-Schwenningen hat beim Leipziger Turnier „Partner Pferd“ die Weltelite verblüfft. Im Sattel seiner Holsteinerin Carella (v. Clearway-Concerto II) meisterte der Mannschafts-Europameister der Jungen Reiter von 2014 das Stechen des...

[ mehr]

Basel Ahlmann reitet von Sieg zu Sieg

Und schon wieder ein Fünf-Sterne-Sieg: Christian Ahlmann reitet derzeit auf einer Welle des Erfolgs. Seinen drei Weltcup-Siegen in den beiden vergangenen Monaten ließ der 41-Jährige nun einen weiteren Triumph folgen: Mit Codex One entschied er als einziger fehlerfreier Reiter im nur dreiköpfigen Stechen den Longines Grand Prix in der Baseler St....

[ mehr]