PSI Magazin Ausgabe 22-23/20

Jetzt am Kiosk. Alle 14 tage neu!

Ausgabe 22-23/20

+ Probe lesen >
+ Online bestellen
+ Abo/Prämien, alle Infos hier >

Euro 2021:

Springen und Dressur in Riesenbeck und Hagen

[mehr]

News

Lisa Nooren nach Sturz verletzt

Die niederländische Nachwuchsreiterin Lisa Nooren, Tochter des erfolgreichen Trainers Henk Nooren, hat sich verletzt. Auf dem niederländischen Turnier Indoor Brabant in s’-Hertogenbosch war die 18-Jährige, die bereits Erfolge auf Fünfsterne-Niveau vorweisen kann, mit ihrer Stute Royalty des Isles an den Start gegangen und stürzte bereits am ersten...

[ mehr]

Wechsel an der Spitze: Delestre neue Nummer

Der Brite Scott Brash hat seine Spitzenposition auf der Weltrangliste der Springreiter verloren. Mit dünnem Abstand von 17 Punkten rangiert nun der Franzose Simon Delestre vorne. Brash folgt auf Platz zwei. Christian Ahlmann ist Sechster und einziger deutscher Reiter unter den Top 10. Nichts Neues gibt aus Dressur und Vielseitigkeit zu berichten....

[ mehr]

Offels Vita 24 jetzt bei Todd Minikus

Vita 24, elfjährige Holsteinerin v. Carinjo, hat wieder einen neuen Reiter. Nach dem Niederländer Gert-Jan Bruggink hatte Katharina Offel die braune Stute geritten und war u.a. beim CSI5* in Stuttgart mehrmals mit ihr platziert. Nun wurde Vita 24 in die USA verkauft und soll ihre Karriere mit dem US-Amerikaner Todd Minikus fortsetzen.

[ mehr]

Lewitzer Wallach für Eric Lamaze

Der Olympiasieger von 2008, Eric Lamaze, freut sich über einen vielversprechenden Neuzugang: Der auf Gestüt Lewitz geborene Chacco Kid v. Chacco-Blu-Come On wurde von einem Konsortium namens Chacco Kid Group gekauft, dem auch Lamaze angehört. Der Wallach war bislang in Kolumbien im Einsatz und hat dort schon 1,50 Meter-Springen gewonnen. Lamaze ist...

[ mehr]

Aus Reitern und Trainern werden Richter

Auch ohne lange Vorbereitungslehrgänge und Anwartschaften kann man eine Richterlaufbahn einschlagen – vorausgesetzt, man war oder ist ein sehr erfolgreicher Reiter oder Trainer. So geschehen gerade an der Deutschen Reitschule in Warendorf. Im Rahmen eines Sonderlehrgangs absolvierten zehn Trainer, allesamt als Landes- oder Bundestrainer erfahren...

[ mehr]

Niklas Krieg fliegt nach Göteborg

Fünf deutsche Springreiter haben sich für das Weltcup-Finale in Göteborg qualifiziert: Starberechtigt sind die 18 punktbesten Reiter der Westeuropa-Liga. Christian Ahlmann als Führender des Rankings hat sein Ticket schon seit Wochen in der Tasche. Ebenfalls dabei sind Marcus Ehning, Marco Kutscher und Daniel Deußer. Als Nummer fünf hat sich...

[ mehr]

Dubbeldam wieder Rider of the Year

Jeroen Dubbeldam, Einzel- und Mannschafts-Weltmeister sowie Einzel-Europameister der Springreiter, wurde in seiner niederländischen Heimat erneut zum „Reiter des Jahres“ gewählt. Es ist bereits die dritte Auszeichnung nach 2014 und 2006. Damals gewann er mit dem holländischen Team die Mannschafts-Goldmedaille bei den Weltreiterspielen in Aachen....

[ mehr]

Charlott-Maria Schürmann reitet Quaterhall

„Quaterhall ist ein richtiger Flieger“, schwärmt Charlott-Maria Schürmann von ihrem Neuzugang. Das Niedersächsische Landgestüt Celle hat den achtjährigen Hengst, Sohn des Quaterback (Muttervater Donnerhall), der 23-jährigen talentierten Dressurreiterin aus Gehrde zur Verfügung gestellt. Der Hengst aus der Zucht von Dr. Ulrich Kriebel war vor drei...

[ mehr]

Springen: Zehn Reiter im Olympiakader

Der Springausschuss des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) hat getagt und den neuen Olympiakader (A-Kader) aufgestellt. Ihm gehören folgende Reiter und Pferde an (alphabetische Reihenfolge):

Christian Ahlmann mit Codex One, Taloubet Z und Epleaser van’t Heike, Ludger Beerbaum mit Chiara und Casello, Daniel Deußer mit Cornet d’Amour...

[ mehr]