Ausgabe 20/19

Jetzt am Kiosk. Alle 14 tage neu!

Ausgabe 20/19

+ Probe lesen >
+ Online bestellen
+ Abo/Prämien, alle Infos hier >

Paderborn:

Nisse Lüneburg gewinnt den Großen Preis

[mehr]

News

Hamburg: Nisse Lüneburg zum dritten Mal Derby-Sieger

Beim Jubiläumsturnier – das Deutsche Spring-Derby in Hamburg-Klein Flottbek erlebte seine 90. Auflage – machte Nisse Lüneburg das Triple perfekt: Im Sattel des Holsteiners Cordillo kämpfte er im Stechen gegen den Iren Shane Breen mit Can Ya Makan um den Sieg. Ein Vorsprung von gut einer Sekunde reichte für den dritten Derby-Triumph des 30-Jährigen...

[ mehr]

Nörten-Hardenberg: Finja Bormann gewinnt den Großen Preis

Die Zuschauer waren völlig aus dem Häuschen und erhoben sich von den Plätzen, die Reiterin bekam das Strahlen nicht mehr aus dem Gesicht und  streichelte und küsste ihr Pferd: Mit einer 36,55 Sekunden schnellen und fehlerfreien Runde gewann die erst 23 Jahre junge Amazone, die in Hüddesum aufgewachsen ist und auf der Anlage Familie Müter in...

[ mehr]

Pferdewoche Rostock: Holger Wulschners siebte Turnierauflage

Zum siebten Mal lud Springreiter Holger Wulschner auf sein Viersterne-CSI auf der eigenen Reitanlage in Groß Viegeln bei Rostock die Sportkollegen ein, die in Scharen anreisten. Auch der Hausherr selbst war mit seinem Holsteiner Hengst BSC Cha Cha Cha (Foto) am Start, konnte jedoch in den Hauptspringen nicht triumphieren. Das Highlight, den mit...

[ mehr]

Mannheim: Simone Blum gewinnt die Badenia

Schon zwei Tage zuvor, beim Championat von Mannheim, der zweitwichtigsten Springprüfung des Internationalen Mannheimer Maimarktturniers, war Simone Blum das Maß der Dinge gewesen. Ihr darauf folgender Start im Großen Preis war also ein Sieg mit Ansage, „... am Dienstag nehmen wir die Badenia in Angriff“, sagte sie noch nach ihrem Triumph im...

[ mehr]

Hagen: Katrin Eckermann gewinnt Großen Preis

Nach ihrem Sieg im Großen Preis von Münster beim K+K Cup im Januar dieses Jahres zeigten sich Katrin Eckermann und ihre rheinische Stute Caleya auch beim Turnier „Horses & Dreams“ auf dem Hof Kasselmann in Hagen in Top-Form und gewannen den Großen Preis. 13 Paare hatte den zweiten Umlauf der Prüfung, die zugleich erste Wertung der Riders Tour 2019...

[ mehr]

Göteborg: Steve Guerdat gewinnt zum dritten Mal Weltcup-Finale

Die Nummer 1 der Welt, der Schweizer Steve Guerdat, stellte einmal mehr beim Weltcup-Finale in Göteborg seine außerordentliche Klasse unter Beweis. Im Sattel des elfjährigen niederländischen Wallachs Alamo gewann er zum dritten Mal nach 2016 (mit Corbinian) und 2017 (mit Bianca) die inoffizielle Weltmeisterschaft der Hallensaison. Guerdat hatte er...

[ mehr]

Weltcup-Finale: Weltcup-Finale: Benjamin Werndl rückt nach

Seine Schwester Jessica hat schon viermal am Weltcup-Finale teilgenommen, nun kann sich auch Benjamin Werndl auf die inoffiziellen Hallen-Weltmeisterschaften freuen, die in der kommenden Woche in Göteborg ausgetragen werden. Der 34-Jährige profitiert von Dorothee Schneiders Pech, deren Sammy Davis jr. nicht ganz fit ist. Schon beim Weltcup-Turnier...

[ mehr]

s-Hertogenbosch: Blue Hors Zack gewinnt Weltcup

Daniel Bachmann Andersen (Foto) kann’s kaum fassen, was in s-Hertogenbosch geschehen ist: Sieg mit Blue Hors Zack in der Weltcup-Kür, Sieg mit Blue Hors Don Olymbrio im Grand Prix und in der Kür der Drei-Sterne-Dressurtour. „Das muss ich erst mal sacken lassen, hier gegen Isabell Werth dreimal zu gewinnen, unglaublich“, sagte der 29-jährge Däne,...

[ mehr]

Neumünster: Weihegolds dritter Weltcup-Sieg

Isabell Werth und Weihegold tanzten auch bei der vorletzten Weltcup-Etappe der Westeuropa-Liga in Neumünster zum Sieg im Grand Prix und in der Kür. Die Titelverteidiger, die 2017 und 2018 das Weltcup-Finale gewonnen hatten, präsentierten in den Holstenhallen eine makellose Kür, die die Richter mit 86,81 Prozent bewerteten. Für die 14 Jahre alte...

[ mehr]