PSI Magazin Ausgabe 18-19/20

Jetzt am Kiosk. Alle 14 tage neu!

Ausgabe 18-19/20

+ Probe lesen >
+ Online bestellen
+ Abo/Prämien, alle Infos hier >

Verden:

Schmidt und Freese gewinnen Qualifikation

[mehr]

News

Dressur: Ulrike Nivelle jetzt Fünf-Sterne-Richterin

Die Dressurrichterin Ulrike Nivelle ist in den erlauchten Kreis der „Fünf-Sterne-Richter“ des Weltreiterverbandes FEI (die früheren O-Richter) aufgenommen worden. Die höchste Qualifikation erlaubt es, Weltcup-Finals, Welt- und Europameisterschaften und Olympische Spiele zu richten. Ulrike Nivelle, früher selbst bis zum Grand-Prix-Sport...

[ mehr]

EM Dressur: Warmlaufen fürs Championat in Ungarn

Wenigstens die Nachwuchs-Dressurreiter können sich in diesem Jahr auf ihr Championat freuen. Vom 9. bis 30. August stehen in der Nähe von Budapest die Europameisterschaften der Altersklassen Children, Ponys, Junioren, Junge Reiter und U25 auf dem Programm. Welche Paare von der Longlist den Sprung ins Team schaffen werden, entscheidet sich bei der...

[ mehr]

Kronberg: Destacado FRH qualifiziert fürs Burg-Pokal-Finale

Unter strengen Corona-Auflagen und ohne Zuschauer fand das Dressurturnier auf dem Gestüt Schafhof in Kronberg im Taunus statt. Die gastgebende Familie Rath-Linsenhoff hatte ein ausgewähltes Programm auf die Beine gestellt, mitunter konnten sich die Viereckspezialisten für das Finale im Nürnberger Burg-Pokal qualifizieren. Das Finalticket schnappte...

[ mehr]

St. Tropez: Erstes Vier-Sterne-CSI seit Corona-Zwangspause

Der internationale Springsport nimmt allmählich wieder Fahrt auf. Zum ersten CSI4* seit der Zwangspause reisten die Aktiven ins südfranzösische St. Tropez. Aus Deutschland waren Marcus Ehning und Christian Ahlmann in den großen Prüfungen vertreten. Für Ehning lief es zunächst prächtig. Mit der zwölfjährigen Hannoveranerin Calanda v. Contendro...

[ mehr]

Verkauft: Katrin Eckermann verliert ihre Topstute Caleya

Gerade erst gewannen Katrin Eckermann und die rheinische Stute Caleya das Hauptspringen bei Holger Hetzels Turnier in Goch, nun trennen sich die Wege des Paares. Die im Rheinland gezogene Calido I-Tochter wurde an den irischen Springreiter Darragh Kenny verkauft. Der 32-Jährige hatte in den vergangenen zwei, drei Jahren immer wieder Spitzenpferde...

[ mehr]

Positive Medikationskontrolle bei Ahlmanns Pferd Mandato

Beim Weltcup-Turnier in Leipzig vor fünf Monaten gewann Christian Ahlmann mit seinem in Belgien gezogenen Nachwuchspferd Mandato van de Neerheide (Foto) ein Youngster-Springen. Nun wurde der Sieg aberkannt, denn die anschließende Medikationskontrolle wies Dexamethason nach. Dabei handelt es sich laut Weltreiterverband FEI um eine „controlled...

[ mehr]

Vechta: 340.000 Euro für Mister Universe

Oldenburger Dressurpferde konnten bei der dritten Online Auktion des Oldenburger Verbandes Spitzenpreise erzielen. Mit Abstand teuerstes Pferd wurde der vierjährige Morricone-Sohn Mister Universe, der bei Dr. Gisa Löwe im brandenburgischen Meyenburg zur Welt kam. 340.000 Euro zahlten Neukunden aus der Schweiz für den eleganten Rappen, der...

[ mehr]

Fürsten-Look fürs Nürnberger Burg-Pokal-Finale qualifiziert

Isabel Freese hat nach ihren Burg-Pokal-Siegen mit Vitalis 2016 und Total Hope OLD im letzten Jahr nun einen weiteren Frankfurt-Aspiranten aus der Deckhengstriege von Paul Schockemöhle unter dem Sattel: Fürsten-Look (Foto). Beim infolge der Corona-Pandemie kurzfristig in Essen-Herbergen auf der Anlage der Familien Sprehe und Biermann anberaumten...

[ mehr]