Ausgabe 20/19

Jetzt am Kiosk. Alle 14 tage neu!

Ausgabe 20/19

+ Probe lesen >
+ Online bestellen
+ Abo/Prämien, alle Infos hier >

Paderborn:

Nisse Lüneburg gewinnt den Großen Preis

[mehr]

News

Deutsche Teams für die EM Rotterdam stehen fest

Bei den Europameisterschaften in Rotterdam vom 19. bis 25. August sind die Disziplinen Springen, Dressur und Para-Dressur vertreten. Welche Reiter für Deutschland an den Start gehen, haben die jeweiligen Disziplinausschüsse und der Disziplinbeirat Para Equestrian des Deutschen Olympiade Komitees für Reiterei (DOKR) nun bekannt gegeben:

 

Dressur:...

[ mehr]

Münster: Charlotte Bettendorf gewinnt Bemer Riders Tour-Etappe

Charlotte Bettendorf aus Luxemburg hat mit Raia d`Helby die vierte Etappe der BEMER Riders Tour in Münster beim Turnier der Sieger gewonnen. 36 Paare waren im Großen Preis des CSI4* an den Start gegangen, die besten neun qualifizierten sich für den zweiten Umlauf, darunter Charlotte Bettendorf, die sich trotz Abwurf im ersten Umlauf noch zu den...

[ mehr]

Berlin: Dani G. Waldman gewinnt GCT-Etappe

Die deutschen Springreiter machten es Berlin richtig spannend und galoppierten bei der 13. Etappe der Global Champions Tour und League weit nach vorne. Die Show stahl ihnen jedoch ein bunter Vogel: Danielle Goldstein, die sich seit ihrer Hochzeit vor wenigen Wochen Dani G. Waldman nennt. Wem der Name nichts sagt, der erinnert sich spätestens beim...

[ mehr]

Aachen: Kent Farrington gewinnt Rolex Grand Prix

Der Sieger im Großen Preis des CHIO Aachen kommt aus den USA: Kent Farrington gewinnt die Hauptprüfung im Pacours der Soers mit seiner belgischen Stute Gazelle. Daniel Deußer hatte es als letzter Starter des Stechens mit Tobago Z noch in der Hand, Farrington den Sieg streitig zu machen. Doch es sollte nicht sein. Als Tobago fehlerfrei über den...

[ mehr]

CHIO Aachen: Neue Rekorde auf dem Viereck

Die deutschen Dressurstars untermauerten auch am Schlusstag des CHIO Aachen in der Grand Prix Kür ihre internationale Vormachtstellung. Isabell Werth führte ihre westfälische Stute Bella Rose erstmals über die magischen 90 Prozent (90,45) und machte sich selbst das schönste Geschenk zu ihrem 50. Geburtstag. Dorothee Schneider und der Hannoveraner...

[ mehr]

Aachen: Auch Dressur-Damen gewinnen Nationenpreis

Es war einmal mehr ein Triumph mit Ansage: Das deutsche Dressurquartett mit Isabell Werth/Bella Rose, Dorothee Schneider/Showtime, Jessica von Bredow-Werndl/Dalera BB und Helen Langehanenberg/Damsey, bereits nach dem Grand Prix haushoch in Führung, machte beim CHIO in Aachen mit hervorragenden Leistungen im Grand Prix Special den deutschen...

[ mehr]

CHIO Aachen: Deutscher Doppelsieg in der Vielseitigkeit

Die deutschen Vielseitigkeitsreiter können voller Optimismus auf die Europameisterschaften Ende August in Luhmühlen warten. Beim CHIO Aachen gelang dem Team ein wahrlich überzeugender Sieg, zudem belegten Ingrid Klimke und Michael Jung in der Einzelwertung die Plätze eins und zwei.

Bereits auf dem Dressurviereck machte das deutsche Team, bestehend...

[ mehr]

CHIO Aachen: Daniel Deußer gewinnt NRW-Preis

Am Mittwoch Platz drei mit dem Hengst Tobago Z im Preis von Europa, am Donnerstag Platz zwei mit Calisto Blue beim Nationenpreis, am Freitag schließlich Sieg mit Killer Queen im Preis von Nordrhein-Westfalen – für Daniel Deußer Daniel verläuft der CHIO Aachen wahrlich prächtig. 49 Paare gingen beim Preis von Nordrhein-Westfalen, dem Hauptspringen...

[ mehr]

CHIO Aachen: Schwedischer Jubel im Nationenpreis

Der Nationenpreis der Springreiter beim CHIO Aachen endete mit einem knappen Sieg der schwedischen Equipe über die deutsche Mannschaft. Über 40.000 Zuschauer im gigantischen Springstadion erlebten eine hochklassige und spannende Prüfung. Nach dem ersten Umlauf rangierten gleich fünf Mannschaften mit vier Fehlerpunkten an der Spitze. Die Deutschen...

[ mehr]