Ausgabe 03/20

Jetzt am Kiosk. Alle 14 tage neu!

Ausgabe 03/20

+ Probe lesen >
+ Online bestellen
+ Abo/Prämien, alle Infos hier >

Leipzig:

Marcus Ehning gewinnt Championat

[mehr]

News

Dillenburg: Landgestüt wird aufgelöst

Die Stadt Dillenburg und zahlreiche Pferdefreunde wollen die von Hessens grüner Umweltministerin Priska Hinz angekündigte Schließung des Landgestüts Dillenburg nicht hinnehmen. Gerüchte, nach denen das Land sich von seiner 400 Jahre alten Einrichtung trennen wolle, kursierten schon seit gut einem Jahr, aber nun macht die Landesregierung ernst. Der...

[ mehr]

Lars Nieberg mit FN-Ehrenzeichen ausgezeichnet

Springreiter Lars Nieberg wurde im Rahmen des Hallenreitturniers K+K Cup in Münster mit dem FN-Ehrenzeichen in Gold mit Lorbeer für seine sportlichen Einsätze für Deutschland  ausgezeichnet. Der 55-Jährige, der 2018 seinen 50. Nationenpreis für Deutschland bestritten und zum Ende des Jahres seine spitzensportliche Karriere beendet hat, nahm die...

[ mehr]

Basel: Schweizer Martin Fuchs gewinnt Weltcup

Die zehnte von 13 Etappen des Weltcups der Springreiter der Westeuropa-Liga gewann der Schweizer Martin Fuchs. Erstmals war Basel Weltcup-Standort, nachdem das CSI in Zürich dauerhaft abgesagt wurde. Im Sattel seines erfolgreichen Partners Clooney, westfälischer Sohn des Cornet Obolensky, meisterte der Vize-Weltmeister von Tryon das Stechen in...

[ mehr]

Mechelen: Minderhout und Langehanenberg kämpfen um den Sieg

Wer sich zwischen den Feiertagen turniersportlich betätigen möchte, hat im belgischen Mechelen Gelegenheit dazu. In den Messehallen geht es für Dressur- und Springreiter sowie für die Vierspännerfahrer sogar um Weltcup-Punkte. Auf dem Viereck lieferten sich Helen Langehanenberg (Foto) und Hans-Peter Minderhout ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Zunächst...

[ mehr]

Frankfurt: First Romance gewinnt Burg-Pokal-Finale

Die 27. Auflage des Nürnberger Burg-Pokals sicherte sich der achtjährige DSP-Wallach First Romance unter der amtierenden Mannschaftsweltmeisterin Dorothee Schneider (Foto). Der Fürst Romancier-Sohn überzeugte dank seines äußerst aktiven Hinterbeins mit einer überragenden Trab-Tour, einer schönen Silhouette und einer Aura, die vor Charme und Esprit...

[ mehr]

Genf: Marcus Ehning gewinnt Eine-Million-Euro-Springen

Das hat sich gelohnt: Marcus Ehning gewinnt beim CSI5* in Genf mit dem 15-jährigen französischen Wallach Pret a Tout den Großen Preis. Der Höhepunkt des insgesamt für die Reiter sehr lukrativen Events in der gigantisch großen Messehalle war mit 1,2 Millionen Schweizer Franken (umgerechnet 1.060.000 Euro) dotiert. Für seinen Sieg wurde Ehning mit...

[ mehr]

München: Christian Ahlmann ist „Rider of the Year“

Er hat schon (fast) alles gewonnen, aber er war noch nie „Rider of the Year“. Nun hat Christian Ahlmann auch diesen Titel in der Tasche. Bei den Munich Indoors in der Münchner Olympiahalle entschied die sechste und letzte Station der Springsportserie DKB Riders Tour über den Gesamtsieg. Zwar hatte Ahlmann mit 40 Punkten einen satten Vorsprung, aber...

[ mehr]

Weltcup Stuttgart: Max Kühner springt auf Platz zwei

Beim Stuttgart German Masters in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle ging es um heißbegehrte Weltcup-Punkte. Im Parcours hatte der Belgier Pieter Devos die Nase vorn. Auf dem KWPN-Wallach Apart räumte er als letzter Starter im Stechen des Weltcup-Springens das Feld von hinten auf und schaffte zwar bei weitem nicht die schnellste Zeit, aber die beste...

[ mehr]

Stuttgart: Pius Schwizer ist „German Master“

Pius Schwizer hat das renommierte Springen „German Master“ beim Stuttgarter Turnier in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle gewonnen, zum zweiten Mal übrigens nach 2011. Mit dem belgischen Wallach Living the Dream zeigte er eine riskante Runde im drei Paare umfassenden Stechen und wurde für seinen Mut belohnt: Rund 7.000 Besucher feierten den 56 Jahre...

[ mehr]