Ausgabe 22/19

Jetzt am Kiosk. Alle 14 tage neu!

Ausgabe 22/19

+ Probe lesen >
+ Online bestellen
+ Abo/Prämien, alle Infos hier >

Boekelo:

Erneuter Sieg im Vielseitigkeits-Nationenpreis

[mehr]

News

Offenburg: Deußer gewinnt den Großen Preis

Für den deutschen A-Kader-Reiter Daniel Deußer, der für die belgischen Stephex Stables reitet, war es ein erfolgreiches Wochenende in Offenburg. Beim internationalen Dreisterne-Turnier Baden Classics ließ der 34-Jährige die Konkurrenz hinter sich und setzte sich mit dem elfjährigen OS-gebrannten Wallach Toulago an die Spitze des Großen Preises. Zum...

[ mehr]

Bordeaux: Chardon schubst Exell vom Thron

ten

Der Australier Boyd Exell, Weltmeister und sechsmaliger Gewinner des Weltcup-Finales der Vierspänner, musste beim diesjährigen Finale in Bordeaux den Niederländer Ijsbrand Chardon an sich vorbei ziehen lassen. Der amtierende Europameister und 26-maliger niederländischer Meister absolvierte beim Weltcup-Finale in Bordeaux eine fehlerfreie...

[ mehr]

Bordeaux: Französisches Festwochenende

Dieses Wochenende dürfte so ganz nach dem Geschmack der beiden Franzosen Penelope Leprevost und Kevin Staut gewesen sein. Selten hat das Paar aus der Normandie gemeinsam so viel gewonnen wie beim CSI in Bordeaux. Der 35-jährige Staut sprang mit dem Wallach Reveur de Hurtebise zum Sieg im Weltcup-Springen, seine gleichaltrige Lebensgefährtin...

[ mehr]

Al Ain: Deutscher Doppelerfolg

Die Springsport-Turnierserie in den Vereinigten Arabischen Emiraten führt die Teilnehmer durch die Welt der Wüstenparadiese. Seit vielen Wochen sind auch David Will aus Pfungstadt und Jörg Naeve aus Bovenau dabei und feierten nun in Al Ain im Emirat Abu Dhabi einen Doppelerfolg: Beim Dreisterne-CSI mit Weltcup-Status belegten die beiden die...

[ mehr]

Wellington: Erfolg für Meredith Michaels-Beerbaum

Beim Dauer-Turnier in Wellington/Florida konnte Meredith Michaels-Beerbaum kräftig abräumen. Die Springreiterin aus Thedinghausen belegte beim Weltcup-Springen der US-amerikanischen Winterserie den zweiten Platz mit ihrem elfjährigen Wallach Fibonacci und erhielt dafür rund 36.000 Euro Preisgeld. Den Löwenanteil des mit 200.000 Dollar dotierten...

[ mehr]

Neu: U25-Europameisterschaft

Die Dressurreiter machen den Anfang: Erstmals wird in diesem Jahr ein neues Championat in der Altersklasse U25 ausgetragen, um die Lücke zwischen den Jungen Reitern und dem internationalen Seniorensport zu schließen. Für die Premiere vom 16. bis 19. Juni hat sich als Veranstalter Ullrich Kasselmann zur Verfügung gestellt, allerdings nicht auf...

[ mehr]

Nürnberger Burg-Pokal: Termine 2016

Der Nürnberger Burg-Pokal startet in sein Jubiläumsjahr: Zum 25. Mal wird die renommierte Serie für sieben- bis neunjährige Dressurpferde ausgetragen. Welche Bedeutung der Burg-Pokal als Sprungbrett in den großen Sport hat, zeigt die stattliche Anzahl von Medaillen auf Championaten. Die Teilnehmer der Serie gewannen bislang 34 Medaillen auf Welt-...

[ mehr]

Zürich: Pius Schwizer gewinnt vorletzte Etappe

Die Weltcup-Saison nähert sich ihrem Ende. Noch einmal können die Reiter am kommenden Wochenende in Bordeaux Punkte sammeln, dann folgt das Finale im März in Göteborg. Bei der vorletzten Etappe freute sich der Schweizer Pius Schwizer vor heimischem Publikum in Zürich über seinen ersten Sieg in dieser Saison. Im Sattel des Holsteiners PSG Future...

[ mehr]

Amsterdam: Weihegold und Unee BB Spitze

So hatten es sich die niederländischen Gastgeber wohl nicht vorgestellt: Zwei deutsche Reiterinnen übernahmen im Amsterdamer Dressur-Weltcup die Führung. Isabell Werth ritt die Oldenburgerin Weihegold mit 83,45 Prozent an die Spitze, dicht gefolgt von ihrer Teamkollegin Jessica von Bredow-Werndl mit Unee BB, die 83,25 Prozent erhielt. Zwar wird...

[ mehr]