Ausgabe 26/19

Jetzt am Kiosk. Alle 14 tage neu!

Ausgabe 26/19

+ Probe lesen >
+ Online bestellen
+ Abo/Prämien, alle Infos hier >

Salzburg:

Isabell Werths dritter Weltcup-Sieg der Saison

[mehr]

News

Penelope Leprevost entschuldigt sich

Die Übertragung des Göteborger Weltcup-Finals über den Internetsender des Weltverbandes, FEI.TV, zeigte eine Szene in der Abreitehalle, die die Netzgemeinde auf die Palme brachte: Penelope Leprevosts kalibriger belgischer Wallach Vagabonde de la Pomme stolperte im Trab, ihm knickten die Beine weg, das Pferd landete auf den Karpalgelenken und...

[ mehr]

Toller Start für Messe "Horsica"

Die Pferde-Breitensportmesse "Horsica" hatte vom 18. bis zum 20. März erstmals ihre Tore im Messezentrum von Bad Salzuflen geöffnet und verzeichnete ein gelungenes Debüt. 230 Aussteller hatten über 18.500 Besucher angelockt, besonders das umfangreiche SEminarangebot wurde von allen gelobt und als hochklassig und informativ bewertet. Auch die...

[ mehr]

William Fox-Pitt: Erster Start in Burnham Market

Nachdem der neuseeländische Vielseitigkeitsreiter Andrew Nicholson nach seinem schweren Unfall wieder einige kleine Prüfungen geritten ist (siehe Seite 9), gibt es auch gute Nachrichten von William Fox-Pitt. Der Brite, bester Eventer des Königreichs, war ebenfalls schwer gestürzt, ist aber weiterhin auf dem Weg der Besserung. Von seinem Arzt habe...

[ mehr]

Zukunftspläne für Hello Sanctos

Um das Spitzenpferd des britischen Springreiters Scott Brash, Hello Sanctos, soll es bald ruhiger werden, meldet das britische Magazin Horse & Hound. Der belgische Wallach v. Quasimodo van de Molendreef wird bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro wohl zum letzten Mal bei einem Championat dabei sein. „Bei dem, was er alles schon erreicht hat,...

[ mehr]

Auszeichnung für Hannelore Brenner

Der International Women’s Club (IWC) hat die erfolgreiche deutsche Para-Dressurreiterin und Paralympicssiegerin Hannelore Brenner aus Wachenheim mit dem Elisabeth-Norgall-Preis ausgezeichnet. Dieser würdigt Brenners Engagement im Verein „Kleine Glücksritter e.V.“, der schwerstkranken Kindern und deren Geschwistern die Möglichkeit eröffnet, ohne...

[ mehr]

Goldberg jetzt bei Hubertus Schmidt

Reitmeister Hubertus Schmidt kann sich über einen bildschönen Neuzugang freuen: Der fünfjährige niederländisch gezogene Hengst Goldberg v. Amazing Star, vor zwei Jahren zweiter Reservesieger der westfälischen Körung, soll nun von ihm auf den internationalen Dressursport vorbereitet werden. Der bislang von Danica Duen gerittene Rappe ist im Besitz...

[ mehr]

Rio: Michael Jung favorisiert Takinou

Die Saison hat zwar noch nicht begonnen, aber Vielseitigkeits-Ass Michael Jung hat seine Planung in Richtung Olympische Spiele schon konkretisiert. Einem Online-Portal verriet der 33-Jährige Olympiasieger, Welt- und Europameister, dass sein Favorit für Rio de Janeiro der neunjährige Anglo-Araber fischerTakinou sei. Mit ihm gewann er im vergangenen...

[ mehr]

CHIO Aachen: Schweden ist Partnerland

Königlicher Besuch kündigt sich in Aachen an. Schweden ist das diesjährige Partnerland des CHIO und wird nicht nur mit einer Vielzahl landestypischer Schaubilder in der Soers vertreten sein, sondern auch mit seiner höchsten Repräsentantin: Königin Silvia hat zugesagt, als Schirmherrin der schwedischen Delegation die Eröffnungsfeier am 12. Juli zu...

[ mehr]

Herbert de Baey verstorben

Herbert de Baey, einer der erfolgreichsten deutschen Pferdezüchter Deutschlands, lebt nicht mehr. Im Alter von 84 Jahren verstarb er nach kurzer, schwerer Krankheit auf seinem Hof in Lemgo. Der ostwestfälische Landwirt wurde weltweit dadurch bekannt, dass er gleich drei Pferde gezüchtet hatte, die zur selben Zeit erfolgreich an Olympischen Spielen...

[ mehr]