PferdeSport International Ausgabe 22/2018

Jetzt am Kiosk. Alle 14 tage neu!

Ausgabe 22/18

+ Probe lesen >
+ Online bestellen
+ Abo/Prämien, alle Infos hier >

Berlin: Alberto Zorzi gewinnt Global Tour-Etappe

Foto: Stefan Lafrentz

Berlin: Alberto Zorzi gewinnt Global Tour-Etappe

Am Fuße des Berliner Funkturm wurde die zwölfte Etappe der Global Champions Tour und League ausgetragen. Eingebettet in die gut besuchte zweite Auflage des Hauptstadtturniers Global Jumping Berlin trat die Elite im Springsport zum mit 300.000 Euro dotierten Großen Preis der Global Champions Tour an. Als Sieger ritt der 29-jährige Italiener Alberto Zorzi vom Platz. Der Bereiter im Stall von Jan Tops, Macher der Global Tour, hatte die 13-jährige belgische Stute Fair Light van T Heike gesattelt und mit einem Vorsprung von über einer Sekunde die schnellste fehlerfreie Runde gezeigt. So gelang dem Italiener sein erster Sieg in der Global Champions Tour, der höchst dotierten Springserie der Welt. Das Nachsehen hatte Vorjahressieger Christian Ahlmann, der aber diesmal auf dem jungen, noch recht unerfahrenen neunjährigen Hengst Clintrexo Z v. Clintissimo Z saß und wiederum fast eineinhalb Sekunden schneller war als der Belgier Pieter Devos mit der zehnjährigen Zangersheider Stute Claire Z auf Platz drei. Zweitbester Deutscher wurde Daniel Deußer im Sattel des Chacco Blue-Nachkommen Calisto Blue auf Rang 5, Marcus Ehning platzierte sich mit dem Warendorfer Landbeschäler Cornado NRW an siebter Stelle.

News >

Helsinki: Hansi Dreher erfolgreich im Weltcup

Beim Weltcup-Auftakt der Springreiter in Oslo konnte Hans-Dieter Dreher mit Platz sechs einen...

[ mehr]

Neuer FN-Lehrfilm: "Pferde impfen - einfach erklärt"

Warum soll man Pferde impfen? Welche Impfungen sind sinnvoll? Und wie impft man richtig? Diese...

[ mehr]

Steve Guerdat erneut „Mr. Nationenpreis“

Der Schweizer Steve Guerdat, gerade bei der WM in Tryon zu Einzel-Bronze geritten, darf sich...

[ mehr]

Nordic Jumping events“ starten im November

Mit den „Nordic Jumping events“ weht frischer Wind durch die Turnierlandschaft in...

[ mehr]

Boekelo: Samourai du Thot erneut Weltklasse

Die Vielseitigkeitsszene traf sich zum Saisonabschluss traditionell beim CCIO3* im...

[ mehr]