PferdeSport International Ausgabe 18/2018

Jetzt am Kiosk. Alle 14 tage neu!

Ausgabe 18/18

+ Probe lesen >
+ Online bestellen
+ Abo/Prämien, alle Infos hier >

Bundeschampionat: Fremdreitertest für Dreijährige abgeschafft

Foto: Lafrentz

Bundeschampionat: Fremdreitertest für Dreijährige abgeschafft

Über die dreijährigen Pferde und Ponys bei den Bundeschampionaten wird seit Jahren kontrovers diskutiert. Zwar wurden die Anforderungen schon vor Jahren reduziert, aber viele Beobachter sind der Meinung, dass das Championat für so junge Pferde einfach zu früh kommt. In dem Zusammenhang stand auch der Fremdreitertest in der Kritik. Nun hat die Deutsche Reiterliche Vereinigung beschlossen, den Fremdreitertest für die Dreijährigen abzuschaffen (bei den vierjährigen Pferden bleibt er allerdings erhalten). Ferner wird es eine neue Aufgabe für die allerjüngsten Championatsteilnehmer geben, die die altersgemäße Erfüllung der Kriterien der Skala der Ausbildung und die Rittigkeit noch deutlicher als bisher in den Vordergrund stellt. 

 

Foto: Der dreijährige Hengst Secret v. Sezuan lag bei den Bundeschampionaten 2017 in Warendorf in Führung, bis der Fremdreitertest den Sieg zunichte machte.

News >

Tryon: Dieses deutsche Springreiter-Team fährt zur WM

Die meisten Reitsport-Disziplinen haben ihre Teams bereits aufgestellt, nun hat auch der...

[ mehr]

Royal Diamond verstorben

Der Oldenburger Schimmelhengst Royal Diamond ist im Alter von 24 Jahren an einer Herzschwäche...

[ mehr]

WEG Tryon: Die Reihen füllen sich

So nach und nach füllen sich die Teilnehmerlisten der Weltreiterspiele in Tryon, die am 11....

[ mehr]

Cappeln: Bella Rose siegt erneut

Schindlhof in Österreich, CHIO Aachen und nun das internationale Dressurturnier in Cappeln auf...

[ mehr]

15. September: Zu Gast bei edlen Vollblütern

Fährhof, Graditz, Itlingen, Idee – allesamt Gestütsnamen, bei denen Vollblutfans das Herz...

[ mehr]