PferdeSport International Ausgabe 19/2018

Jetzt am Kiosk. Alle 14 tage neu!

Ausgabe 20/18

+ Probe lesen >
+ Online bestellen
+ Abo/Prämien, alle Infos hier >

Global Champions Tour-Reiter Christian Rhomberg verliert Spitzenpferde

Foto: Stefan Lafrentz

Global Champions Tour-Reiter Christian Rhomberg verliert Spitzenpferde

Ein herber Schlag für den österreichischen Springsport: Christian Rhomberg muss künftig auf einen Großteil seiner Turnierpferde verzichten, darunter auch seine Spitzenpferde Saphyr des Lacs und Corbusier, mit denen der Voralberger auf Fünfsterne-Turnieren wie der Global Champions Tour bislang erfolgreich unterwegs war. Wie die österreichische Pferde Revue berichtet, hat Rhombergs Sponsorin Carola Lehner die Zusammenarbeit mit dem 27-jährigen Springreiter beendet und sämtliche Pferde zwecks Vermarktung zu Paul Schockemöhle gestellt. Rhomberg hat sich mit Saphyr des Lacs im Laufe der letzten Jahren an die Spitze im österreichischen Springsport gearbeitet, ein Pferd für den internationalen großen Sport steht ihm nun nicht mehr zur Verfügung.

News >

WEG 2018: Doppelgold für die Briten, Bronze für Klimke

Am allerletzten Hindernis fiel die Entscheidung: Ingrid Klimke, nach Dressur und Geländeprüfung...

[ mehr]

Oldenburger Solid Gold ist Weltmeister der siebenjährigen Springpferde

Im belgischen Lanaken wurde die Weltmeisterschaft der jungen Springpferde ausgetragen. In der...

[ mehr]

Die besten Amateure 2018 stehen fest

Zum zweiten Mal fanden auf dem Hofgut Dagobertshausen im  mittelhessischen Marburg die...

[ mehr]

Tryon 2018: Buschreiter auf Platz 6, Kür fällt aus

Ohne nennenswerte Regengüsse konnte die Geländeprüfung der Vielseitigkeits-Weltmeisterschaft in...

[ mehr]

WEG Tryon: Warten auf „Florence“

Das Wetter ist das beherrschende Thema bei den Weltreiterspielen in Tryon: Der Hurrican...

[ mehr]