PferdeSport International Ausgabe 07/2019

Jetzt am Kiosk. Alle 14 tage neu!

Ausgabe 07/19

+ Probe lesen >
+ Online bestellen
+ Abo/Prämien, alle Infos hier >

Mechelen: Christian Ahlmann gewinnt Weltcup-Springen

Mit einem Sieg im Weltcup-Springen von Mechelen/Belgien beendete Christian Ahlmann das Jahr 2018. Bei der neunten Etappe der Westeuropa-Liga nutzten knapp 40 Reiter die Chance, noch ein paar Punkte für die Teilnahme am Weltcup-Finale in Göteborg Anfang April zu sammeln. Nur vier Paare meisterten den anspruchsvollen Parcours fehlerfrei und sicherten sich einen Platz im Stechen. Als letzter Starter steuerte Christian Ahlmann seinen erst neunjährigen Zangersheider Hengst Clintrexo in der fehlerfreien Bestzeit von 39,87 Sekunden über die Ziellinie. Platz zwei sicherte sich der Franzose Kevin Staut mit dem Holsteiner Wallach Edesa’s Cannary (0/40,98), Dritter wurde der Niederländer Harrie Smolders mit dem Hengst Don VHP Z (0/41,4). Pech hatte Ludger Beerbaum, sein Holsteiner Casello, Sohn des Casall, verweigerte an einem Oxer, es wurde Platz vier.

Bis zum Weltcup-Finale stehen noch vier Turniere (Basel, Leipzig, Amsterdam und Bordeaux) auf dem Programm. Derzeit rangiert der Schweizer Steve Guerdat an Position 1 mit 58 Punkten, gefolgt von Daniel Deußer und der Franzose Kevin Staut, die es jeweils auf 51 Punkte bringen.

News >

Braunschweig: Christian Kukuk gewinnt erneut den Großen Preis

Christian Kukuk, Stalljockey von Ludger Beerbaum, hat erneut den Großen Preis von Braunschweig...

[ mehr]

Estermanns Olympiapferd Eclipse lebt nicht mehr

Castlefield Eclipse, die in Irland gezogene Championatspartnerin des Schweizers Paul Estermann,...

[ mehr]

S’-Hertogenbosch: Henrik von Eckermann gewinnt Rolex Grand Prix

In den Brabanthallen von s’-Hertogenbosch machte die hoch dotierte Rolex Grand Slam-Serie...

[ mehr]

Spitzensport adé: Imperio wird Lehrmeister

Lange hatte Hubertus Schmidt davon geträumt, noch einmal für Deutschland bei einem Championat...

[ mehr]

s-Hertogenbosch: Blue Hors Zack gewinnt Weltcup

Daniel Bachmann Andersen kann’s kaum fassen, was in s-Hertogenbosch geschehen ist: Sieg mit...

[ mehr]