PferdeSport International Ausgabe 18/2018

Jetzt am Kiosk. Alle 14 tage neu!

Ausgabe 18/18

+ Probe lesen >
+ Online bestellen
+ Abo/Prämien, alle Infos hier >

Schweiz verliert zwei Fünfsterne-CSI

Schweiz verliert zwei Fünfsterne-CSI

Gleich zwei Top-Veranstaltungen in der Schweiz wurden aus dem FEI-Turnierkalender gestrichen: Die beiden Fünf-Sterne-CSI in St. Moritz (15.-18. August) und in Lausanne (13.-16. September) wurden aus finanziellen Gründen abgesagt. Wie die „Pferdewoche“ schreibt, hätten beide Veranstalter Schulden beim Schweizer Verband. Leta Joss, Präsidentin des 2015 erstmals durchgeführten CSI in St. Moritz, wird zitiert, dass sie ohne eine Bürgschaft das Kantons Engadin und der Gemeinde St. Moritz das Turnier finanziell nicht mehr abwickeln könne. In Lausanne werden auch die zeitgleich stattfindenden Weltreiterspiele in den USA als Grund für die Absage angegeben.

News >

Tryon: Dieses deutsche Springreiter-Team fährt zur WM

Die meisten Reitsport-Disziplinen haben ihre Teams bereits aufgestellt, nun hat auch der...

[ mehr]

Royal Diamond verstorben

Der Oldenburger Schimmelhengst Royal Diamond ist im Alter von 24 Jahren an einer Herzschwäche...

[ mehr]

WEG Tryon: Die Reihen füllen sich

So nach und nach füllen sich die Teilnehmerlisten der Weltreiterspiele in Tryon, die am 11....

[ mehr]

Cappeln: Bella Rose siegt erneut

Schindlhof in Österreich, CHIO Aachen und nun das internationale Dressurturnier in Cappeln auf...

[ mehr]

15. September: Zu Gast bei edlen Vollblütern

Fährhof, Graditz, Itlingen, Idee – allesamt Gestütsnamen, bei denen Vollblutfans das Herz...

[ mehr]