PferdeSport International Ausgabe 09/2019

Jetzt am Kiosk. Alle 14 tage neu!

Ausgabe 09/19

+ Probe lesen >
+ Online bestellen
+ Abo/Prämien, alle Infos hier >

Verona: Daniel Deußer fliegt zum Weltcup-Sieg

Daniel Deußer verlebte im norditalienischen Verona eines der erfolgreichsten Wochenenden seiner Karriere. Mit den OS-Wallach Calisto Blue v. Chacco-Blue gewann er souverän das Weltcup-Springen und platzierte sich zudem mit Cornet und Tobago Z in drei weiteren Hauptspringen des Turniers an zweiter bis vierter Stelle.

14 der 40 Teilnehmer konnten sich nach fehlerfreiem Umlauf für das Stechen des Weltcup-Springens qualifizieren. Die Schlacht um Sekundenbruchteile führte der Belgier Niels Bruynseels mit Gancia de Muze an. Als letzter Starter hatte es Daniel Deußer in der Hand, dem Belgier den Sieg vor der Nase wegzuschnappen. Sein 13-jähriger Wallach Calisto Blue gab mächtig Gas und unterbot die Zeit um zwei zehntel Sekunden. Sieg für Deußer und damit Gewinn des Preisgeldes in Höhe von 47.500 Euro.

Hinter dem zweitplatzierten Bruynseels behauptete sich der Schweizer Vize-Weltmeister Martin Fuchs mit Clooney auf dem dritten Rang. Ludger Beerbaum als zweitbester deutscher Reiter belegte mit dem Holsteiner Casall-Sohn Casello Rang sieben. Auch dieses Paar hatte das Stechen fehlerfrei gemeistert, war aber ein wenig langsamer unterwegs. 

Verona war die dritte Station des Weltcups der Westeuropal-Liga. Am kommenden Wochenende wartet das Messezentrum von Lyon auf die Parcoursstars. Dort treten auch die Dressurreiter und die Vierspännerfahrer zur Jagd auf Weltcup-Punkte an.

News >

Emma Kanerva sichert sich Eye Catcher

Erst vor wenigen Wochen wurde vermeldet, dass der zehnjährige KWPN-Hengst Eye Catcher,...

[ mehr]

Meggle Champions of Honour feiert Jubiläum

Die internationale Dressur-Serie Meggle Champions of Honour, initiiert von Marina und Toni...

[ mehr]

Happy Birthday Casall Der Holsteiner Ausnahmehengst feiert 20. Geburtstag

Rund 400 Gäste hatten sich zu Casalls 20. Geburtstag im Elmshorner Hengststall eingefunden, um...

[ mehr]

Bundeschampionat der Fahrpferde in Moritzburg

Bislang hatte das Bundeschampionat des Deutschen Fahrpferdes einen festen Platz in Warendorf...

[ mehr]

Göteborg: Steve Guerdat gewinnt zum dritten Mal Weltcup-Finale

Die Nummer 1 der Welt, der Schweizer Steve Guerdat, stellte einmal mehr beim Weltcup-Finale in...

[ mehr]