PferdeSport International Ausgabe 18/2018

Jetzt am Kiosk. Alle 14 tage neu!

Ausgabe 18/18

+ Probe lesen >
+ Online bestellen
+ Abo/Prämien, alle Infos hier >

Weltcup Bordeaux: Zweiter Platz für Marcus Ehning

Foto: FEI/Richard Juilliart

Weltcup Bordeaux:

Zweiter Platz für Marcus Ehning

Im französischen Bordeaux ging die zwölfte Weltcup-Etappe der Springreiter über die Bühne. Den Sieg schnappte sich der Belgier Pieter Devos mit dem 14-jährigen belgischen Wallach Espoir, der die Konkurrenz mit anderhalb Sekunden Vorsprung im Stechen in Schach hielt. Zweiter im mit 180.000 Euro dotierten Weltcup-Springen wurde Marcus Ehning, der den 15-jährigen Landbeschäler Cornado NRW einsetze und dasStechen ebenfalls fehlerfrei beendete. Auf Platz drei ritt der Spanier Manuel Fernandez Saro auf dem Westfalen Cannavaro. Zweitbester Deutscher war Christian Ahlmann auf dem elfjährigen französischen Wallach Tokyo. Das Paar kassierte im Stechen einen Abwurf und landete auf Rang neun.

 

Nach derzeitigem Stand liegt Marcus Ehning als bester Deutscher an dritter Stelle im Weltcup-Ranking (57 Punkte), vor ihm belegen Henrik von Eckermann aus Schweden (64 Punkte) und der Franzose Kevin Staut (79 Punkte) die Spitzenplätze. Christian Ahlmann rangiert an vierter Position, Daniel Deusser an achter Stelle.

News >

Tryon: Dieses deutsche Springreiter-Team fährt zur WM

Die meisten Reitsport-Disziplinen haben ihre Teams bereits aufgestellt, nun hat auch der...

[ mehr]

Royal Diamond verstorben

Der Oldenburger Schimmelhengst Royal Diamond ist im Alter von 24 Jahren an einer Herzschwäche...

[ mehr]

WEG Tryon: Die Reihen füllen sich

So nach und nach füllen sich die Teilnehmerlisten der Weltreiterspiele in Tryon, die am 11....

[ mehr]

Cappeln: Bella Rose siegt erneut

Schindlhof in Österreich, CHIO Aachen und nun das internationale Dressurturnier in Cappeln auf...

[ mehr]

15. September: Zu Gast bei edlen Vollblütern

Fährhof, Graditz, Itlingen, Idee – allesamt Gestütsnamen, bei denen Vollblutfans das Herz...

[ mehr]