Ausgabe 03/20

Jetzt am Kiosk. Alle 14 tage neu!

Ausgabe 03/20

+ Probe lesen >
+ Online bestellen
+ Abo/Prämien, alle Infos hier >

Weltrangliste:

Martin Fuchs neue Nummer 1 der Springreiter

[mehr]

News

Marcus Hermes gibt Toppferd an Victoria Max-Theurer ab

Die Österreicherin Victoria Max-Theurer hat zwar den Stall mit hochtalentierten Dressurpferden voll, aber sie ist auch immer mal wieder auf der Suche nach einem neuen Partner für den großen Sport. Den hat sie nun gefunden, denn ab jetzt wird sie den zehn Jahre alten westfälischen Wallach Zinq Abegglen auf Turnieren reiten. Der Dunkelbraune, Sohn...

[ mehr]

Lord Pezi Junior ist jetzt bei Pedro Veniss

Marco Kutscher (Foto) hatte nicht lange Freude an Lord Pezi Junior (v. Lord Pezi-Quattro). Der elfjährige Hengst der Station Böckmann, den Pferdesport International erst kürzlich in der Rubrik „PferdePromi“ vorstellte, wurde an den Brasilianer Pedro Veniss verkauft. Der 37-Jährige, der in Barcelona lebt, will nun Lord Pezi Junior bei der...

[ mehr]

Johnson ist Pferd des Jahres 2019 in den Niederlanden

Zum Pferd des Jahres 2019 wählten die Niederländer den Jazz-Sohn Johnson, der auf dem Viereck als Glock’s Johnson mit Hans Peter Minderhoud bis zu seinem Abschied 2018 punktete. 3.831 Pferdefans stimmten für Johnson, der damit seine Konkurrenten Blue Horse Zack (1.323) und Zaire E (1.227) auf die Plätze verweisen konnte.

Johnson, seinerzeit...

[ mehr]

Weltrangliste: Martin Fuchs neue Nummer 1 der Springreiter

Ein Jahr lang thronte der Schweizer Steve Guerdat an der Spitze der Springreiter-Weltrangliste, nun hat ihn sein Landsmann Martin Fuchs abgelöst und auf Platz zwei verwiesen. Der 27-jährige amtierende Europameister und Vize-Weltmeister Fuchs blickt auf das erfolgreichste Jahr seiner Karriere zurück. Höhepunkt war die Einzel-Goldmedaille bei der EM...

[ mehr]

Weltrangliste: Martin Fuchs neue Nummer 1 der Springreiter

Ein Jahr lang thronte der Schweizer Steve Guerdat an der Spitze der Springreiter-Weltrangliste, nun hat ihn sein Landsmann Martin Fuchs abgelöst und auf Platz zwei verwiesen. Der 27-jährige amtierende Europameister und Vize-Weltmeister Fuchs blickt auf das erfolgreichste Jahr seiner Karriere zurück. Höhepunkt war die Einzel-Goldmedaille bei der EM...

[ mehr]

Frankfurt: Don Johnson FRH aus dem Sport verabschiedet

Mit seinem 55. Sieg in einer internationalen Grand-Prix-Prüfung hat sich Don Johnson FRH (Foto) von der turniersportlichen Bühne verabschiedet. Im Rahmen des internationalen Frankfurter Festhallen-Reitturniers gewann der 18-jährige Hannoveraner Wallach mit Isabell Werth die Grand Prix Kür. Platz zwei belegten Dorothee Schneider und Faustus vor...

[ mehr]

Frankfurt: Jan Wernke gewinnt den Großen Preis

Mit dem Großen Preis von Hessen ging das Internationale Festhallen Reitturnier Frankfurt nach vier Turniertagen mit einem spannenden Highlight zu Ende. 45 Reiter-Pferd-Paare zählte die Starterliste, nur fünf schafften den Einzug ins Stechen des Drei-Sterne-Springens. Als Sieger ritt Jan Wernke vom Platz. Der 29 Jahre alte Profireiter hatte die...

[ mehr]

Frankfurt: L’Arbuste OLD triumphiert im Louisdor-Preis-Finale

Eines der Highlights im Dressurviereck des Internationalen Festhallen Reitturniers Frankfurt ist das Finale im Louisdor-Preis, eine Serie für angehende Grand-Prix-Pferde im Alter zwischen acht und zehn Jahren, die traditionell in der Frankfurter Festhalle ihr Finale feiert. Die Siegerschleife durfte sich der neunjährige Oldenburger L’Arbuste...

[ mehr]

Frankfurt: Total Hope gewinnt Burg-Pokal-Finale

Beim Internationalen Festhallen Reitturnier Frankfurt trafen sich Deutschlands talentierteste Nachwuchsdressurpferde im Alter zwischen sieben und neun Jahren zum Finale im Nürnberger Burg-Pokal. Den Sieg dieser renommierten Serie trug der siebenjährige Oldenburger Total Hope aus dem Stall von Paul Schockemöhle davon, der auch schon die...

[ mehr]