PSI Magazin Ausgabe 20-21/20

Jetzt am Kiosk. Alle 14 tage neu!

Ausgabe 20-21/20

+ Probe lesen >
+ Online bestellen
+ Abo/Prämien, alle Infos hier >

Bad Oeynhausen: Sieben Pferde sterben bei Brand im Reitstall

Schreckliche Szenen spielten sich im Reitstall Kollmeyer im ostwestfälischen Bad Oeynhausen ab. In der Nacht zu Samstag um 3 Uhr wurde die Feuerwehr zu der Reitanlage gerufen, deren Stalltrakt zu diesem Zeitpunkt bereits lichterloh in Flammen stand. Bis zu 60 Feuerwehrleute waren im Einsatz und konnten verhindern, dass auch die angrenzende Reithalle in Flammen aufging. Für sieben der 40 Pferde kam jedoch jede Hilfe zu spät.

Wie die „Neue Westfälische“ berichtet, habe die Überwachungskamera nachts zwei Männer aufgezeigt. Die Kriminalpolizei geht von Brandstiftung aus und hat die Ermittlungen aufgenommen Es wird vermutet, dass die Männer im Stall, im Strohlager und im Maschinenpark Feuer gelegt haben. Kurz vor dem Brand hatten Anwohner eine Explosion gehört. Es entstand ein Sachschaden im hohen sechsstelligen Bereich, schreibt das Blatt.

 

News >

Balve: Isabell Werth gewinnt ihre 16. Goldmedaille

Im Grand Prix Special hatte sie sich knapp geschlagen geben müssen, in der Kür aber ließ sich...

[ mehr]

Balve: Erster Meister-Titel für Jessica von Bredow-Werndl

Es war ihr erklärtes Ziel, das sie mit Bravour erreicht hat: Jessica von Bredow-Werndl ritt zum...

[ mehr]

Balve: Hermes und Hugo fürs Burg-Pokal-Finale qualifiziert

Nun hat auch dieses Paar das Ticket fürs Finale des Nürnberger Burg-Pokals in der Frankfurter...

[ mehr]

München: Munich Indoors nun auch abgesagt

Die Kette der Absagen reißt nicht ab. Das renommierte Londoner Hallenturnier kurz vor...

[ mehr]

Paderborn: Sieg im Großen Preis für Philipp Schulze-Topphoff

Hauptsache Turnier! Turnierleiter Volker Wulff hatte alles versucht, zumindest sein kleines...

[ mehr]