PSI Magazin Ausgabe 20-21/20

Jetzt am Kiosk. Alle 14 tage neu!

Ausgabe 20-21/20

+ Probe lesen >
+ Online bestellen
+ Abo/Prämien, alle Infos hier >

Bettina Hoys Designer an Dirk Schrade ausgeliehen

Foto: Stefan Lafrentz

Bettina Hoys Designer an Dirk Schrade ausgeliehen

Der Westfalen Wallach Designer, Erfolgspferd der deutschen Vielseitigkeitsreiterin Bettina Hoy, wird in der nächsten Zeit von Dirk Schrade geritten und auch auf dem Turnier vorgestellt. Eine Teilnehmerliste verrät nämlich, dass die beiden beim CCI4*-S in Luhmühlen an den Start gehen. Der Championatsreiter hat den 15-jährigen Wallach vertretungsweise übernommen, um Bettina Hoy in ihrem Amt als Nationaltrainerin der niederländischen Vielseitigkeitsmannschaft zu entlasten. Gegenüber vielseitigkeitssport-deutschland.de sagt sie: „Ich habe im Moment überhaupt keine Zeit, Designer vernünftig zu trainieren, geschweige denn ihn Turniere zu reiten. Dirk ist der Einzige, dem ich mein Pferd anvertraue und darum reitet er ihn für mich. Ich freue mich sehr, die beiden in Luhmühlen durchs Gelände galoppieren zu sehen.“ Mit Bettina Hoy wurde Designer, den sie selbst ausbildete und beim Bundeschampionat in Warendorf und der WM der jungen Vielseitigkeitspferde topplatzierte, 2015 Fünfter in Badminton und 2016 Sechster in Burghley.

News >

Warendorf: Sichtung der WM-Kandidaten

Eigentlich hätte die Weltmeisterschaft der jungen Dressurpferde im August stattfinden sollen,...

[ mehr]

Hagen: Isabell Werth und Quantaz unschlagbar

Sie kann reiten, wen sie will – am Ende der Prüfung steht ihr Name in aller Regel ganz oben auf...

[ mehr]

Balve: Isabell Werth gewinnt ihre 16. Goldmedaille

Im Grand Prix Special hatte sie sich knapp geschlagen geben müssen, in der Kür aber ließ sich...

[ mehr]

Balve: Erster Meister-Titel für Jessica von Bredow-Werndl

Es war ihr erklärtes Ziel, das sie mit Bravour erreicht hat: Jessica von Bredow-Werndl ritt zum...

[ mehr]

Balve: Hermes und Hugo fürs Burg-Pokal-Finale qualifiziert

Nun hat auch dieses Paar das Ticket fürs Finale des Nürnberger Burg-Pokals in der Frankfurter...

[ mehr]