Ausgabe 18/19

Jetzt am Kiosk. Alle 14 tage neu!

Ausgabe 18/19

+ Probe lesen >
+ Online bestellen
+ Abo/Prämien, alle Infos hier >

Let's Dance – Neues Pferd für Sandra Auffarth

Foto: Stefan Lafrentz

Let's Dance – Neues Pferd für Sandra Auffarth

Vielseitigkeitsweltmeisterin Sandra Auffarth hat beim Turnier im polnischen Strzegom ein neues Pferd gesattelt. Der zwölfjährige Holsteiner Let’s Dance gewann mit ihr prompt die Dreisterne-Langprüfung und hat damit einen vielversprechenden Einstand abgeliefert. Der Wallach wurde einst von Marina Köhncke gezogen, ausgebildet und in den Sport gebracht. Zweimal qualifizierte er sich für die Weltmeisterschaften der jungen Vielseitigkeitspferde und verhalf dann Köhnckes Auszubildender Kari Ingrid Gunzenhäuser zu Erfolgen im Nachwuchslager, die mit ihm Deutsche Meisterin der Jungen Reiter wurde. Let’s Dance war Köhnckes letztes Erfolgspferd, bevor sie sich im vergangenen Jahr vom Spitzensport zurückzog. Let’s Dance soll nun von Sandra Auffarth weiter gefördert werden.

 

News >

EM Rotterdam: Dritte Goldmedaille für Isabell Werth

Die Europameisterschaften der Dressurreiter in Rotterdam endeten mit dem erwarteten Triumph der...

[ mehr]

EM Rotterdam: Gold für Belgien, Silber für Deutschland

Erst mit dem letzten Ritt fiel die Entscheidung, welches Team die Europameisterschaft der...

[ mehr]

EM Rotterdam: Isabell Werth gewinnt Dressurkrimi

Isabell Werth und Dorothee Schneider bescherten dem Rotterdamer Publikum einen wahren...

[ mehr]

EM Rotterdam: Deußer und Blum erneut fehlerfrei

Im Zeitspringen, der Auftaktprüfung der Europameisterschaft der Springreiter in Rotterdam, ging...

[ mehr]

EM Rotterdam: Deutsche Springreiter in Führung

Die deutschen Springreiter starteten in Topform in die Europameisterschaft. Im Zeitspringen,...

[ mehr]