PSI Magazin Ausgabe 20-21/20

Jetzt am Kiosk. Alle 14 tage neu!

Ausgabe 20-21/20

+ Probe lesen >
+ Online bestellen
+ Abo/Prämien, alle Infos hier >

München: Munich Indoors nun auch abgesagt

Die Kette der Absagen reißt nicht ab. Das renommierte Londoner Hallenturnier kurz vor Weihnachten wird in diesem Jahr ebenso ausfallen wie die Munich Indoors in der Münchner Olympiahalle, die von 19. bis 22. November hätten stattfinden sollen. Seit 1998 gibt es das Turnier, das bis vor zwei Jahren auch das Finale der Riders Tour beinhaltete. „Es ist unheimlich schade, aber die Restriktionen bezüglich Sportveranstaltungen bleiben mindestens bis zum 31. Oktober bestehen. Das macht es uns unmöglich, eine solide Planung für die Munich Indoors aufzustellen“, erklärte Veranstalter Volker Wulff, der sich mit seinem Team von der En Garde Marketing GmbH nun mit aller Kraft auf die in 2021 anstehenden Veranstaltungen, das Weltcup-Turnier Partner Pferd in Leipzig (14. bis 17. Januar) und das 100. Deutsche Spring- und Dressur-Derby in Hamburg (12. bis 16. Mai), konzentrieren will.

 

News >

Hagen: Isabell Werth und Quantaz unschlagbar

Sie kann reiten, wen sie will – am Ende der Prüfung steht ihr Name in aller Regel ganz oben auf...

[ mehr]

Balve: Isabell Werth gewinnt ihre 16. Goldmedaille

Im Grand Prix Special hatte sie sich knapp geschlagen geben müssen, in der Kür aber ließ sich...

[ mehr]

Balve: Erster Meister-Titel für Jessica von Bredow-Werndl

Es war ihr erklärtes Ziel, das sie mit Bravour erreicht hat: Jessica von Bredow-Werndl ritt zum...

[ mehr]

Balve: Hermes und Hugo fürs Burg-Pokal-Finale qualifiziert

Nun hat auch dieses Paar das Ticket fürs Finale des Nürnberger Burg-Pokals in der Frankfurter...

[ mehr]

München: Munich Indoors nun auch abgesagt

Die Kette der Absagen reißt nicht ab. Das renommierte Londoner Hallenturnier kurz vor...

[ mehr]