Ausgabe 03/20

Jetzt am Kiosk. Alle 14 tage neu!

Ausgabe 03/20

+ Probe lesen >
+ Online bestellen
+ Abo/Prämien, alle Infos hier >

Ostholt-Pferde sterben im brennenden LKW

Foto: Fotolia

Ostholt-Pferde sterben im brennenden LKW

Die schwedische Vielseitigkeitsreiterin Sara Algotsson-Ostholt, verheiratet mit Frank Ostholt, befand sich auf dem Rückweg eines Turniers in Polen, als ihr Pferdetransporter aus bislang ungeklärter Ursache Feuer fing. Vermutlich hatte ein technischer Defekt den Brand im LKW ausgelöst. Als die Schwedin und ihr Pferdepfleger den Rauch bemerkten, war es für eines der beiden Tiere bereits zu spät. Der siebenjährige westfälische Hengst Chaccos Crack starb noch an der Unglücksstelle, die zehnjährige Westfalen Stute Arpertina konnte aus dem Transporter gerettet werden und wurde mit schweren Brandverletzungen in eine Klinik in Warschau gebracht. Dort erlag sie jedoch Tage später ihren Verletzungen. 

News >

Leipzig: Marcus Ehning gewinnt Championat

Dass der französische Wallach Pret a Tout ein ungemein schnelles Pferd ist, hat er schon oft...

[ mehr]

Marcus Hermes gibt Toppferd an Victoria Max-Theurer ab

Die Österreicherin Victoria Max-Theurer hat zwar den Stall mit hochtalentierten Dressurpferden...

[ mehr]

Lord Pezi Junior ist jetzt bei Pedro Veniss

Marco Kutscher (Foto) hatte nicht lange Freude an Lord Pezi Junior (v. Lord Pezi-Quattro). Der...

[ mehr]

Johnson ist Pferd des Jahres 2019 in den Niederlanden

Zum Pferd des Jahres 2019 wählten die Niederländer den Jazz-Sohn Johnson, der auf dem Viereck...

[ mehr]

Weltrangliste: Martin Fuchs neue Nummer 1 der Springreiter

Ein Jahr lang thronte der Schweizer Steve Guerdat an der Spitze der Springreiter-Weltrangliste,...

[ mehr]