PSI Magazin Ausgabe 22-23/20

Jetzt am Kiosk. Alle 14 tage neu!

Ausgabe 22-23/20

+ Probe lesen >
+ Online bestellen
+ Abo/Prämien, alle Infos hier >

Pferdeverkäufe bei Max Kühner und Steve Guerdat

Foto: Stefan Lafrentz

Pferdeverkäufe bei Max Kühner und Steve Guerdat

Der für Österreich startende Max Kühner musste eines seiner erfolgreichsten Pferde abgeben: Der zwölf Jahre alte Zangersheider Hengst Alfa Jordan (Foto) im Besitz der bayerischen Firma New Sport Reitpferde GmbH wurde in die Niederlande verkauft und soll nun die Karriere von Springreiterin Suus Kuyten beflügeln. Die 33-jährige Niederländerin war bislang auf CSI* bis CSI*** unterwegs und hat sich für dieses Jahr viel vorgenommen. So plant sie Starts bei der Global Champions Tour. Im vergangenen Sommer hatte sie bereits den belgischen Wallach Iron Man gekauft, der vormals mit dem Spanier Sergio Alvarez Moya unterwegs war.

Auch der Schweizer Steve Guerdat hat eines seiner besten Pferde verloren: Der zwölf Jahre alte KWPN-Wallach Alamo, mit dem er im vergangenen Jahr das Weltcup-Finale in Göteborg gewonnen hatte, ist zu seinem Besitzer nach Mexiko zurückgekehrt. Dieser will das Pferd seinem Landsmann Gerardo Pasquel Mendez zur Verfügung stellen. Der 39-Jährige kennt das Pferd gut, denn er hatte es bis zu seinem Wechsel in den Stall von Steve Guerdat im Jahr 2017 geritten.

 

Foto: Max Kühner hatte Alfa Jordan von Helmut Schönstetter übernommen, nun ist der Wallach in den Niederlanden. Foto: Stefan Lafrentz

 

News >

Verden: Sezuan-Sohn teuerster Hengst der Hannoveraner Körung

Diesmal traten die Junghengste in zwei Abteilungen vor die Hannoveraner Körkommission. Zunächst...

[ mehr]

EM 2021: Springen und Dressur in Riesenbeck und Hagen

Nun soll es also doch Europameisterschaften in 2021 geben. Ursprünglich hatte Ungarns...

[ mehr]

Verden: Deutsche WM-Pferde nominiert

Vom 9. bis 13. Dezember werden die Weltmeisterschaften der jungen Dressurpferde erstmals als...

[ mehr]

Aarhus: Cathrine Dufour tanzt zum Weltcup-Sieg

Zum Auftakt des Dressur-Weltcups im dänischen Pferdezentrum Vilhelmsborg in Aarhus glänzte die...

[ mehr]

Trakehner Siegerhengst Rheinglanz begeistert alle

Rheinglanz heißt der neue Trakehner Siegerhengst, der vom ersten Tag an die Körkommission des...

[ mehr]