Ausgabe 14-15/20

Jetzt am Kiosk. Alle 14 tage neu!

Ausgabe 14-15/20

+ Probe lesen >
+ Online bestellen
+ Abo/Prämien, alle Infos hier >

Leseproben Ausgabe 14-15/2020

Helen Langehanenberg: Den Stall voller Stars
Foto: Stefan Lafrentz

Helen Langehanenberg: Den Stall voller Stars

Auch wenn Damsey mit seinen 18 Jahren noch hochmotiviert und leistungsstark ist, rückt der Abschied des Hannoveraner Hengstes von der internationalen Sportbühne unweigerlich näher. Für seine Reiterin Helen Langehanenberg brechen neue Zeiten mit herausragenden Nachwuchspferden an. Während die beiden Zwölfjährigen, Annabel und Hollywood, den Sprung in den Grand Prix-Sport längst geschafft haben, steht der riesengroße Vayron erst am Anfang seiner Karriere in der Königsklasse. „So viele gute Pferde hatte ich noch nie im Stall“, sagt Helen Langehanenberg.
Hof Kasselmann: Promitreffen auf dem Viereck
Foto: Foto Rüchel

Hof Kasselmann: Promitreffen auf dem Viereck

Endlich wieder Turnier! Der Hof Kasselmann hatte die Genehmigung erhalten, ein Dressurturnier mit sechs Prüfungen und begrenzten Starterfeldern, hohen Sicherheitsauflagen und ohne Publikum auszurichten. Die Aktiven, unter ihnen viele Kaderreiter, nahmen die Einladung liebend gerne an. Isabell Werth sattelte ihren Routinier Emilio und sicherte sich zwei Siege, bei den Youngstern beeindruckte der Fuchshengst Denoix PCH, den Hubertus Schmidt ebenfalls zu zwei Siegen führte.
Gesundheit: Hilfe bei Equinem Asthma
Foto: Boehringer Ingelheim

Gesundheit: Hilfe bei Equinem Asthma

Wenn das Pferd nicht mehr aufhört zu husten, haben Tier und Halter ein Problem. Das Pferd kriegt schlecht Luft und fühlt sich schlapp. Mittel zur Schleimlösung und Bronchienerweiterung kommen immer wieder zum Einsatz, die Tierarztrechnung wird immer höher und das Pferd kann nicht mehr wie gewohnt trainiert werden. Die schwere Verlaufsform des Equinen Asthmas schreitet voran und ist nicht heilbar. Allerdings gibt es neue Therapien, die dem Pferd deutlich Linderung verschaffen.