Ausgabe 16-17/20

Jetzt am Kiosk. Alle 14 tage neu!

Ausgabe 16-17/20

+ Probe lesen >
+ Online bestellen
+ Abo/Prämien, alle Infos hier >

Markt

EIN FOHLEN NAMENS HOPE

EIN FOHLEN NAMENS HOPE

Der Titel passt schon mal gut für Corona-Zeiten. „Hope“ heißt das neue Jugendbuch der Autorin Sarah Lark, im Mittelpunkt der Geschichte stehen – natürlich – Pferde. Die 13-jährige Emily zieht mit ihrer Mutter, eine Pferdetrainerin, von Deutschland nach Neuseeland. Hier sieht Emily bei einer Versteigerung ein Fohlen, in das sie sich sofort verliebt. „Hope“ heißt das junge Tier, das nach einigem Hin und Her tatsächlich irgendwann der jungen Pferdenärrin gehört. Das Buch ist die Fortsetzung des ersten Bandes namens „Dream“, ein Wiedersehen gibt es dabei auch mit den Protagonisten Sarah und Luke.

„Hope – Der Rufe der Pferde“ von Sarah Lark, ISBN 978-3-414-82572-8, 13 Euro

www.luebbe.de/boje