PferdeSport International Ausgabe 09/2019

Jetzt am Kiosk. Alle 14 tage neu!

Ausgabe 09/19

+ Probe lesen >
+ Online bestellen
+ Abo/Prämien, alle Infos hier >

Happy Birthday Casall

Der Holsteiner Ausnahmehengst feiert 20. Geburtstag

[mehr]

News

Emma Kanerva sichert sich Eye Catcher

Erst vor wenigen Wochen wurde vermeldet, dass der zehnjährige KWPN-Hengst Eye Catcher, Bronzemedaillengewinner der Jungpferde-Weltmeisterschaften 2014 und 2015, an Andreas Helgstrand verkauft wurde. Lange stand das talentierte Nachwuchspferd nicht in seinem Stall. Der dänische Pferdehändler hat den Vivaldi-Sohn bereits weitergegeben an die...

[ mehr]

Meggle Champions of Honour feiert Jubiläum

Die internationale Dressur-Serie Meggle Champions of Honour, initiiert von Marina und Toni Meggle, feiert ihr erstes kleines Jubiläum. Inzwischen geht sie nämlich in die fünfte Saison. Seit 2015 macht sich die Serie auf den schönsten Dressurturnieren Deutschlands auf die Suche nach Reitern, die Dressur in Harmonie leben, mit ihrem Pferd auch...

[ mehr]

Happy Birthday Casall Der Holsteiner Ausnahmehengst feiert 20. Geburtstag

Rund 400 Gäste hatten sich zu Casalls 20. Geburtstag im Elmshorner Hengststall eingefunden, um dem Ausnahmehengst in Zucht und Sport zu gratulieren. Mit dabei auch die Personen, die Casalls Lebensweg von Anfang an begleitet hatten: Züchter Wilfried Thomann aus Drelsdorf, die Aufzüchter Dieter „Fiede“ Mehrens und Reimer Hennings, sein sportlicher...

[ mehr]

Bundeschampionat der Fahrpferde in Moritzburg

Bislang hatte das Bundeschampionat des Deutschen Fahrpferdes einen festen Platz in Warendorf Anfang September, ist aber auch immer wieder mal wegen zu geringer Nennungszahlen ausgefallen. Grund dafür war sicherlich auch, dass in den vergangenen Jahren die Weltmeisterschaft der Jungen Fahrpferde in Ungarn am Wochenende unmittelbar nach dem...

[ mehr]

Göteborg: Steve Guerdat gewinnt zum dritten Mal Weltcup-Finale

Die Nummer 1 der Welt, der Schweizer Steve Guerdat, stellte einmal mehr beim Weltcup-Finale in Göteborg seine außerordentliche Klasse unter Beweis. Im Sattel des elfjährigen niederländischen Wallachs Alamo gewann er zum dritten Mal nach 2016 (mit Corbinian) und 2017 (mit Bianca) die inoffizielle Weltmeisterschaft der Hallensaison. Guerdat hatte er...

[ mehr]

Weltcup-Finale: Isabell Werths Hattrick gelungen

Sie wurden ihrer Favoritenrolle gerecht: Isabell Werth und die Oldenburger Stute Weihegold gewannen zum dritten Mal in Folge das Weltcup-Finale. In einem gleichermaßen hochdramatischen wie hochklassigen Kürfeld vor 11.500 Zuschauern in der gigantischen Halle „Scandinavium“ verwiesen die Nummer 1 der Dressurweltrangliste und die Don Schufro-Tochter...

[ mehr]

Weltcup-Finale: Isabell Werths Hattrick gelungen

Sie wurden ihrer Favoritenrolle gerecht: Isabell Werth und die Oldenburger Stute Weihegold gewannen zum dritten Mal in Folge das Weltcup-Finale. In einem gleichermaßen hochdramatischen wie hochklassigen Kürfeld vor 11.500 Zuschauern in der gigantischen Halle „Scandinavium“ verwiesen die Nummer 1 der Dressurweltrangliste und die Don Schufro-Tochter...

[ mehr]

Weltcup-Finale: Werth und Alvarez Aznar vorne

Für die Springreiter stand beim Weltcup-Finale in Göteborg bereits die zweite Wertungsprüfung auf dem Programm, die Dressurreiter griffen mit ihrem ersten Wettbewerb, dem Grand Prix, ins Geschehen ein. Isabell Werth und ihre Oldenburgerin Weihegold wussten die Dressurkonkurrenz auf Abstand zu halten. Die Don Schufro-Tochter wurde von vier der bei...

[ mehr]

Weltcup-Finale: Werth und Alvarez Aznar vorne

Für die Springreiter stand beim Weltcup-Finale in Göteborg bereits die zweite Wertungsprüfung auf dem Programm, die Dressurreiter griffen mit ihrem ersten Wettbewerb, dem Grand Prix, ins Geschehen ein. Isabell Werth und ihre Oldenburgerin Weihegold wussten die Dressurkonkurrenz auf Abstand zu halten. Die Don Schufro-Tochter wurde von vier der bei...

[ mehr]